Menü
Anmelden
Wetter heiter
19°/ 6° heiter
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Nachdem im Deutschen Primatenzentrum (DPZ) in Göttingen zehn Affen ohne „vernünftigen Grund“ getötet worden sein sollen, ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die Tierschutzorganisation Peta will am Dienstag Strafanzeige gegen das Institut stellen.

20.07.2020

Der Vorwurf der Untreue steht im Raum: Die Staatsanwaltschaft Göttingen ermittelt gegen Oberbürgermeister Rolf-Georg-Köhler (SPD). Es geht um die Frage, ob eine Mitarbeiterin unrechtmäßig besser bezahlt worden ist. Nach einer Durchsuchung im Rathaus durch die Ermittler hat sich nun auch die niedersächsische Kommunalaufsicht eingeschaltet.

17.07.2020

Die Göttinger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler und eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung. Der Göttinger Jura-Dozent Dr. Alexander Thiele beantwortet Fragen zum Fall.

16.07.2020

Durchsuchung im Göttinger Rathaus: Es geht um die Frage, ob eine Mitarbeiterin zu Unrecht mehr Geld bekommen hat. Anlass ist eine anonyme Anzeige.

15.07.2020

Nach Gewalttaten im Harz hat die Polizei mehrere Razzien gestartet – unter anderem in Göttingen. Ein Geschäft in der Innenstadt wurde durchsucht.

15.07.2020

Für den Angriff auf drei Bewohner einer Wohnung in Göttingen hat das Landgericht Göttingen die beiden Täter jeweils zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

13.07.2020

Ein 50-jähriger Mann aus Einbeck steht in Göttingen vor Gericht, weil er eine Bande gegründet haben soll. Ziel der Vereinigung sei es gewesen Marihuana zu beschaffen.

13.07.2020

Zehn Weißbüschelaffen sollen im Primatenzentrum Göttingen (DPZ) „ohne vernünftigen Grund“ getötet worden sein. Am Dienstag wurden Versuchsprotokolle und weitere Unterlagen während einer Razzia beschlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

10.07.2020

Eine dreiköpfige Bande aus Northeim soll innerhalb von vier Monaten 158 Fahrräder in Göttingen und Umgebung gestohlen haben. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben und wirft den drei Männern insgesamt 119 Taten im Zeitraum Dezember 2018 bis März 2019 vor.

09.07.2020

Im Prozess um den Doppelmord von Grone hat der Richter die Vorstrafen des Angeklagten Frank N. vorgelesen. Damit war er eine Weile beschäftigt. Immer wieder hat der 53-Jährige Frauen vergewaltigt, darunter auch eine 60-Jährige. Weder Haftstrafen noch Therapien änderten sein Verhalten.

06.07.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20