Menü
Anmelden
Wetter sonnig
11°/ -0° sonnig
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Freispruch für alle Angeklagten: Mit diesem Urteil ist ein Prozess gegen vier junge Männer vor dem Amtsgericht Hann. Münden zu Ende gegangen. Die vier Angeklagten – zwei 19 und 24 Jahre alte griechisch-albanische Staatsangehörige aus Hann. Münden sowie zwei mit einem Touristenvisum eingereiste albanische Staatsangehörige im Alter von 22 und 23 Jahren – hatten sich seit Mitte März wegen schweren Bandendiebstahls verantworten müssen.

06.07.2018

Die Diesel-Affäre hat dem Land Niedersachsen zusätzlich eine Milliarde Euro in die Kasse gespült. Was tun mit diesem Geld? Hier sind zehn mehr oder weniger ernst gemeinte Vorschläge.

21.06.2018

Weil er in zahlreichen Geschäften Geldbörsen von Mitarbeitern und andere Wertsachen gestohlen haben soll, muss sich seit Mittwoch ein 29 Jahre alter Mann aus Göttingen vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

20.06.2018

Bei der Durchsuchung von Geschäftsräumen und Wohnungen im Landkreis Göttingen haben Ermittler von Staatsanwaltschaft Göttingen und Zoll drei Tonnen unversteuerten Wasserpfeifentabak sichergestellt. Außerdem wurde eine illegale Fertigungsstraße in Hardegsen stillgelegt.

12.06.2018
Bei der Durchsuchung von Geschäftsräumen und Wohnungen im Landkreis Göttingen haben Ermittler von der Staatsanwaltschaft Göttingen und Zoll drei Tonnen unversteuerten Wasserpfeifentabak sichergestellt. Außerdem wurde eine illegale Fertigungsstraße in Hardegsen stillgelegt.

Weil er seine 23-jährige Ex-Freundin ermordet hat, muss ein 30-jähriger Mann aus Hardegsen eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßen. Nach Angaben einer Justizsprecherin hat der Bundes­gerichtshof die Revision der Ver­tei­digung zurück­gewiesen. Damit ist das Urteil des Landgerichts Göttingen jetzt rechtskräftig.

31.05.2018

Nach einem Angriff auf zwei Journalisten im thüringischen Fretterode und Hohengandern durch zwei Neonazis dauern die Ermittlungen an. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Mühlhausen gestaltet sich die Identifizierung der Täter trotz Fotos schwierig.

28.05.2018
Weil er seine 23-jährige Ex-Freundin ermordet hat, muss ein 30-jähriger Mann aus Hardegsen eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßen. Nach Angaben einer Justizsprecherin hat der Bundes­gerichtshof die Revision der Ver­tei­digung zurück­gewiesen. Damit ist das Urteil des Landgerichts Göttingen jetzt rechtskräftig.
Göttingen

Ermittlungen wegen Kindstod in Göttingen - Eltern von getötetem Baby auf Straße angegriffen

Vier unbekannte Männer haben am Sonnabendnachmittag in Göttingen ein Ehepaar mit den Worten „Kindermörder“ beschimpft und attackiert. Bei den Opfern handelt es sich um die Eltern des sechs Monaten alten Jungen, der im Januar infolge schwerer Verletzungen ums Leben gekommen war.

25.05.2018

Weil er in betrunkenem Zustand ein 15-jähriges Mädchen in der Göttinger Innenstadt vergewaltigt haben soll, muss sich seit Donnerstag ein 22-jähriger Mann aus Göttingen vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

24.05.2018
Duderstadt

Verbindung nach Göttingen - Streit unter Autohändlern in Worbis

Nach einem Streit zwischen Autohändlern im Eichsfeld prüft die Staatsanwaltschaft Mühlhausen auch eine mögliche Verbindung zu einer blutigen Fehde in Göttingen. Das teilte ein Sprecher in Mühlhausen am Donnerstag mit.

17.05.2018

Im Prozess um mehrere Vorfälle im Zusammenhang mit dem rechtsextremen „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) hat das Amtsgericht Göttingen am Dienstag einen bereits vielfach vorbestraftes Mitglied der rechten Szene zu einer weiteren Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt.

15.05.2018
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50