Menü
Anmelden
Wetter sonnig
11°/ -0° sonnig
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Die Serie von Anklagen gegen Aktivisten der inzwischen umbenannten rechtsextremen Gruppierung „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ (FKTN) wird immer länger. Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat jetzt drei Aktivisten wegen eines gewalttätigen Vorfalls an der Göttinger Stadthalle angeklagt.

24.11.2017

Auch in zweiter Instanz ist ein Mitglied der selbst ernannten „Volksbewegung Niedersachsen“ am Dienstag wegen Körperverletzung verurteilt worden. Das Landgericht Göttingen folgte zumindest darin dem Amtsgericht. Der Angeklagte war in Berufung gegangen, um seinen Freispruch zu erwirken.

24.11.2017
Göttingen

Prozess vor dem Landgericht Göttingen - Sexueller Missbrauch: Anklage in elf Fällen

Wegen sexuellen Missbrauchs muss sich seit Dienstag ein 45-jähriger Mann aus Uslar vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat ihn in insgesamt elf Fällen angeklagt.

21.11.2017
Göttingen

Betrugsprozess vor dem Landgericht - Autokäufer um 2,5 Millionen Euro geprellt?

Weil sie in großem Stil Autokäufer um hohe Geldbeträge gebracht haben sollen, müssen sich seit Mittwoch drei Angeklagte vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Laut Anklage sollen sie mit ihrem betrügerischen Geschäftsmodell zahlreiche Kunden um insgesamt 2,5 Millionen Euro geschädigt haben.

18.11.2017

Wegen mehrerer Gewalt- und Sexualstraftaten muss sich seit Dienstag ein 37-jähriger Fertigungsmechaniker vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, im Dezember 2015 in einer Wohnung in Bad Lauterberg eine Frau mehrfach körperlich misshandelt und vergewaltigt zu haben.

17.11.2017
Wegen mehrerer Gewalt- und Sexualstraftaten muss sich seit Dienstag ein 37-jähriger Fertigungsmechaniker vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, im Dezember 2015 in einer Wohnung in Bad Lauterberg eine Frau mehrfach körperlich misshandelt und vergewaltigt zu haben.
Göttingen

Versuchte Hausbesetzung - Bildmaterial als Beweismittel

Im Zusammenhang mit einer versuchten Hausbesetzung hat ein Blogger Bilder gemacht, die die Polizei sichern wollte. Darum gibt es juristischen Ärger. Die Behörden widersprechen der Darstellung des Blogger-Anwalts.

10.11.2017

Bei einer bundesweiten Großrazzia gegen ein illegales Download-Portal haben Ermittler auch die Wohnung eines 48-jährigen Mannes in Northeim durchsucht. Dort habe man Computer und Datenträger sichergestellt, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Göttingen mit.

10.11.2017

Das Landgericht Göttingen hat am Donnerstag zwei Mitarbeiter einer am Niederrhein ansässigen Firma wegen illegaler Praktiken beim Wareneinkauf zu Freiheitsstrafen von 17 und 14 Monaten verurteilt. Das Gericht setzte die Strafen zur Bewährung aus.

09.11.2017
Göttingen

Wegen Bildung einer bewaffneten Gruppe - „Freundeskreis“-Aktivisten in Göttingen angeklagt

Drei Aktivisten des „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ müssen sich vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat den 40-jährigen Versicherungsmakler Jens Wilke sowie zwei 28 und 23 Jahre alte Gesinnungsgenossen wegen Bildung einer bewaffneten Gruppe angeklagt.

10.11.2017

Eine mutmaßliche "Reichsbürgerin" wurde Ende Oktober vom Amtsgericht Herzberg zu einer 18-monatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Gegen dieses Urteil haben Verteidigung und Staatsanwaltschaft nun Berufung eingelegt, wie eine Justizsprecherin am Montag mitteilte. 

06.11.2017
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50