Menü
Anmelden
Wetter sonnig
11°/ -0° sonnig
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Wegen Abrechnungsbetrügereien müssen sich seit Mittwoch zwei Betreiber einer Metallhandelsfirma aus dem Kreis Harburg vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, mithilfe manipulierter Container ein Unternehmen aus dem Kreis Göttingen um mehr als 270.000 Euro betrogen zu haben.

29.03.2017
Northeim

Prozess um Totschlag in Hardegsen - Ließ ein Bekannter Tatmesser verschwinden?

Hat ein Bekannter dem Angeklagten geholfen, nach einem tödlichen Messerangriff auf eine 23-jährige Frau in Hardegsen (Kreis Northeim) die mutmaßliche Tatwaffe verschwinden zu lassen? Diese Frage stand am Mittwoch im Mittelpunkt des seit Anfang Februar laufenden Totschlagprozesses vor dem Landgericht Göttingen.

29.03.2017
Göttingen

Prozess um getötete Frau in Hardegsen - Geruchsspur führte zu Haus des Angeklagten

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer 23-jährigen Frau in Hardegsen (Kreis Northeim) hat das Landgericht Göttingen am Mittwoch drei Diensthundeführer der Polizei als Zeugen angehört, die nach der Tat bei der Spurensuche eingesetzt waren.

22.03.2017

Im Prozess um eine tödliche Messerattacke in der Innenstadt von Göttingen hat am Dienstag ein Drogenermittler der Polizei ausgesagt. Der Beamte ist regelmäßig in einem Wohnkomplex an der Groner Landstraße im Einsatz, der als sozialer Brennpunkt gilt

21.03.2017

Bei den Anfang Februar unter Terrorismusverdacht in Göttingen festgenommenen Männern hat die Polizei nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft Celle keine Waffen gefunden. Das gelte auch für sonstige Gegenstände, „die auf die Vorbereitung eines Anschlags deuten könnten“, so die Ermittlungsbehörde am Donnerstag.

23.03.2017
Hann Münden

Bettdecke in Dachgeschosswohnung angezündet - 53-Jähriger wegen Brandstiftung vor Gericht

Wegen schwerer Brandstiftung muss sich seit Mittwoch ein 53-Jähriger aus Hann. Münden vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im vergangenen September in seiner Mietwohnung in einem von 20 Menschen bewohnten Mehrfamilienhaus seine Bettdecke angezündet zu haben.

23.03.2017
Göttingen

Prozess um getötete Frau in Hardegsen - Angeklagter heulte nach Todesnachricht

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer 23-jährigen Frau in Hardegsen (Kreis Northeim) vor dem Landgericht Göttingen hat am Mittwoch der Polizist als Zeuge ausgesagt, der den Ex-Freund der Getöteten vernommen hatte.

18.03.2017
Osterode

Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher- und Drogenhändlerbande - Erbeuteteten Tresor durch die Stadt geschoben

Im Prozess gegen eine mutmaßliche Einbrecher- und Drogendealerbande aus Osterode haben die vier Angeklagten am Dienstag vor dem Landgericht Göttingen die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Ihren Angaben zufolge kommt dem 28 Jahre alten Kioskbetreiber die Hauptrolle bei den Taten zu.

18.03.2017
Göttingen

Göttinger Gericht verurteilt 53-Jährigen - Brennende Zigaretten für das Finanzamt

Wegen versuchter Brandstiftung am Finanzamt hat sich am Dienstag ein 53-jähriger Frührentner vor dem Amtsgericht Göttingen verantworten müssen. Die Staatsanwaltschaft hatte ihn angeklagt, im September 2014 brennende Zigarettenkippen in den Briefeinwurf des Göttinger Finanzamts geworfen zu haben.

14.03.2017

Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Volkshochschulchef Thomas Eberwien wegen des Verdachts der Untreue eingestellt. Unterdessen verlangt die Gruppe von Linken, Piraten und „Die Partei“ im Göttinger Kreistag weitere Aufklärung.

Matthias Heinzel 16.03.2017

Im Prozess um die tödliche Messerattacke am Groner Tor konnten am vierten Verhandlungstag nun die ersten Zeugen gehört werden. Bisher konnte das Gericht nicht bis zur Beweisaufnahme vordringen, da Anträge der Verteidigung zu bearbeiten waren.

Markus Scharf 06.03.2017
Göttingen

Ermittlung gegen mutmaßlichen Gefährder aus Göttingen - 22-Jähriger soll Geld für Terroraktionen gesammelt haben

Die Generalstaatsanwaltschaft Celle ermittelt gegen einen der beiden in Abschiebehaft sitzenden mutmaßlichen islamistischen Gefährder aus Göttingen wegen des Verdachts der Terrorismusfinanzierung.

03.03.2017
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60