Menü
Anmelden
Wetter heiter
13°/ 4° heiter
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

Die Generalstaatsanwaltschaft Celle ermittelt gegen einen der beiden in Abschiebehaft sitzenden mutmaßlichen islamistischen Gefährder aus Göttingen wegen des Verdachts der Terrorismusfinanzierung. Das geht aus einer Antwort des niedersächsischen Innenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Fraktion hervor.

03.03.2017
Göttingen

Totschlagsprozess: Landgericht Göttingen lehnt Antrag ab - TV-Anwalt muss Finanzierung nicht offenlegen

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer 23-Jährigen in Hardegsen (Kreis Northeim) hat das Landgericht Göttingen am Donnerstag mehrere Anwohner als Zeugen vernommen. Die Nachbarn hatten am Tatabend im August vergangenen Jahres gehört, dass eine Frau laut um Hilfe schreiend die Straße herunterlief.

05.03.2017
Osterode

Anklage gegen rabiate Reichsbürgerinnen - Polizisten mit ätzendem Kloreiniger überschüttet

Wegen einer gewalttätigen Attacke auf einen Polizisten müssen sich demnächst eine der Reichsbürgerbewegung nahestehende 68-jährige Frau und deren 29-jährige Tochter vor dem Amtsgericht Herzberg verantworten.

28.02.2017
Thema des Tages

Verdacht auf Bildung einer bewaffneten Gruppe - Razzia gegen "Freundeskreis"

Die Polizei hat am Dienstagmorgen einen Schlag gegen den "Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen" geführt. Mehr als 100 Beamte durchsuchten sechs Gebäude, deren Bewohner dem Umfeld der rechtsextremen Gruppierung zugerechnet werden. Dazu zählte auch das Privathaus von „Freundeskreis“-Chef Jens Wilke.

Matthias Heinzel 01.03.2017

Mit Durchsuchungen ist die Polizei am Dienstag gegen die rechte Szene im Raum Göttingen vorgegangen. Zeitgleich seien sechs Objekte in Stadt und Landkreis Göttingen sowie in Thüringen durchsucht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. In Raum Göttingen und in Thüringen stellen sie Stichwerkzeuge und Datenträger sicher.

28.02.2017

Im Steuerbetrugsprozess gegen den früheren Chef einer insolventen Großspedition aus Osterode am Harz will das Landgericht Göttingen am Donnerstag (13.15 Uhr) das Urteil verkünden.

23.02.2017
Northeim

Angeklagter war schon einmal wegen Drogenhandels in Haft - Zweiter Prozess um Marihuana-Plantage

Vor dem Landgericht Göttingen hat jetzt der zweite Prozess um eine Marihuana-Plantage in Lindau begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden 36-jährigen Hauptangeklagten Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vor.

25.02.2017
Göttingen

Erster Prozess um große Cannabis-Plantage - Ein Wohnhaus voller Marihuana-Pflanzen

Sechs Monate nach einer großangelegten Drogenrazzia in Lindau und mehreren anderen Orten hat am Mittwoch vor dem Landgericht Göttingen der erste Prozess in dem Verfahrenskomplex begonnen. Angeklagt sind ein 29-jähriger Mann aus Northeim sowie zwei 30 und 42 Jahre alte Männer aus Lüneburg.

25.02.2017

Zwei Jahre nach einem Gasunglück in der Göttinger Innenstadt ist weiter ungeklärt, wer für den tödlichen Vorfall verantwortlich ist. „Die Ermittlungen dauern an“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Göttingen, Andreas Buick.

24.02.2017

Das Justizministerium verteidigt die Entscheidung der Staatsanwaltschaft, keinen Haftbefehl gegen Terrorverdächtige zu erlassen. Die Ermittler zeigen sich verwundert: Nach Darstellung der Polizei waren die Vorbereitungen für einen Terrorakt der beiden Verdächtigen nämlich so weit fortgeschritten, dass ein Anschlag unmittelbar drohte.

24.02.2017
Osterode

Prozess gegen vier mutmaßliche Bandenmitglieder vor Landgericht - Drogenhandel, Einbrüche und Überfälle

Vier mutmaßliche Mitglieder einer Einbrecher- und Drogendealerbande aus Osterode müssen sich seit Montag vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten unter anderem schweren Bandendiebstahl, schweren Raub, gefährliche Körperverletzung sowie unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln vor.

23.02.2017

Wie geht es weiter für die beiden Göttinger Terrorverdächtigen? Die Abschiebeanordnung von Innenminister Boris Pistorius gegen wird juristisch noch einmal überprüft: Einer der beiden Männer, ein 27-jähriger Algerier, hat beim Bundesverwaltungsgericht ein Rechtsschutzgesuch eingereicht. 

23.02.2017
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60