Menü
Anmelden
Wetter sonnig
11°/ -0° sonnig
Thema Staatsanwaltschaft Göttingen

Staatsanwaltschaft Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Staatsanwaltschaft Göttingen

In Stadt und Landkreis Göttingen gibt es mehr als 19 300 legale Schusswaffen. Sie gehören mehr als 4400 Waffenbesitzern, überwiegend Jägern und Sportschützen. Die Lang- und Kurzwaffen werden in Privathaushalten, Vereinshäusern und von Wachunternehmen aufbewahrt. Gewehre sind gegenüber Pistolen deutlich in der Überzahl.

Ulrich Schubert 18.01.2013

Das Landgericht Göttingen hat gestern einen 26-jährigen Informatikstudenten wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu einer milden Geldstrafe verurteilt. Vom Vorwurf der Körperverletzung wurde er jedoch freigesprochen.

Matthias Heinzel 14.01.2013

Im Göttinger Organspende-Skandal gibt es möglicherweise mehr Fälle als bisher angenommen. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig bestätigte am Sonntag einen Bericht des Magazins „Der Spiegel“, wonach es bei rund 60 Transplantationen Unregelmäßigkeiten gegeben haben soll.

13.01.2013

Sind die elf Fälle des Göttinger Organspende-Skandals nur die Spitze des Eisbergs? Insgesamt soll es in rund 60 Fällen Unregelmäßigkeiten gegeben haben, die aber möglicherweise nicht strafbar sind.

13.01.2013

Zwei junge Männer aus der Region Göttingen haben in ihren Wohnungen illegale Dopingmittel hergestellt. Die Göttinger Staatsanwaltschaft wirft den 25 und 24 Jahre alten Angeklagten aus Stadt und Landkreis Göttingen vor, in ihren Privatwohnungen ein Untergrundlabor zur Herstellung von anabolen Stoffen betrieben zu haben.

08.01.2013

Das Landgericht Göttingen hat am Freitag einen mehrfach vorbestraften Sexualstraftäter aus dem Landkreis Northeim wegen dreifachen Verstoßes gegen Weisungen der Führungsaufsicht zu eineinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Der 41-jährige Kraftfahrer hatte 2011 wenige Monate nach seiner Haftentlassung trotz Verbots Kontakt zu Kindern gehabt.

21.12.2012

Genau ein Jahr liegt der Mord an einer Medizinstudentin in Göttingen nun zurück. Der mutmaßliche Täter aber ist noch immer nicht gefasst. Bislang hätten die Zielfahnder den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen nicht ermitteln können, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Göttingen.

20.12.2012

Das Landgericht Göttingen hat am Dienstag einen 19-jährigen Asylbewerber aus dem Irak wegen versuchter Vergewaltigung und Körperverletzung zu drei Jahren Jugendstrafe verurteilt.

19.12.2012

Der Kunde wirkt seriös. Mal trägt er ein Oberlippenbärtchen, mal eine Nickelbrille. Mal heißt er Wolfgang Kr. und ist 61, mal Walter K., 60. In Wahrheit ist er ein Gauner, ein mehrfach vorbestrafter Betrüger, der mit falschen Papieren deutschlandweit teure Wohnmobile mietet, sie dann unterschlägt und via Internet bei Ebay oder mobile.de zu Geld macht. Doch am Montag wurde er erwischt.

Jürgen Gückel 06.12.2012

Der Ausdruck einer Landkarte von Google-Maps kursiert in Groß Schneen. Darauf viele schwarze Kreuze. In jedem Haus unter einem der Kreuze soll ein Mensch an Krebs gestorben oder schwer erkrankt sein. Eine besondere Häufung ist im Wohngebiet Birkenfeld zu sehen – in der Abluftschneise der Schilderfabrik Wilhelm Grewe.

25.11.2012
Göttingen

„Stinkefinger“ - Linksaktivist muss zahlen

Das Amtsgericht Göttingen hat am Dienstag einen 22-jährigen Linksaktivisten wegen Beleidigung von Polizisten zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt. Nach Angaben eines Justizsprechers hatte der Angeklagte Ende Mai aus Anlass der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 275-jährigen Bestehen der Uni Göttingen mehreren Polizisten, die auf ihren Einsatz warteten, den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt.

20.11.2012

Wegen Messerstichen auf seine Ex-Freundin und deren Sohn muss Elvir B. aus Göttingen achteinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Göttingen sprach den zur Tatzeit 20 Jahre alten Angeklagten des zweifachen versuchten Totschlags schuldig. Er hatte im Juni 2009 seine frühere Lebensgefährtin und den Jungen lebensgefährlich verletzt.

13.11.2012
1 ... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100