Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 6° Regenschauer
Thema Thema des Tages

Thema des Tages

Anzeige

Alle Artikel zu Thema des Tages

Thema des Tages

Lob für die Bauarbeiter - Baustelle Rote Straße

Seit Anfang Mai wird die Rote Straße in Göttingen umgestaltet. Noch bis Ende des Jahres sollen die Bauarbeiten andauern. Lärm, Staub, Absperrungen. Einige Geschäftsleute verzeichnen Umsatzeinbußen - dennoch loben viele Geschäftsleute die Zusammenarbeit mit den Bauarbeitern. Aber: Es fallen 14 Parkplätze weg.

Britta Bielefeld 14.06.2017
Thema des Tages

Documenta in Kassel - Bisschen staubig

Starke Worte sind es, die der Documenta-Chef Adam Szymczyk und seine Kuratoren bei der Pressekonferenz aussprechen. Gegen den Neoliberalismus will man sich stemmen, das gehe aber nur gemeinsam. Dem „Imperativ der Produktivität“ soll mit Aufsässigkeit begegnet werden. Peter Krüger-Lenz hat sich in Kassel umgesehen.

Peter Krüger-Lenz 16.06.2017

Von Donnerstag an bekommen Sie noch mehr Zeitung. Herzlich willkommen beim neuen Tageblatt. Mit der Ausgabe von Donnerstag, 15. Juni, wechseln das Göttinger Tageblatt und das Eichsfelder Tageblatt ihr Papierformat. Die Neuerungen im Überblick.

Christoph Oppermann 16.06.2017
Thema des Tages

Göttinger Imker kämpft gegen Bienensterben - In Erbsen machen die Landwirte mit

Vielen Bienen im Leinetal geht es schlecht: Manche Imker beklagen Verluste von bis zu 50 Prozent. Das sagt Uwe Dzeia, Vorsitzender des Imkervereins Göttingen. In Erbsen zeigt ein Hobbyimker, dass man Bienensterben - zumindest regional - verhindern kann.

15.06.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Mittwoch während seines Antrittsbesuches in Niedersachsen in Göttingen Station gemacht. Vor 280 geladenen Gästen sprach er in der Aula am Wilhelmsplatz über das Verhältnis von Wissenschaft und Demokratie.

10.06.2017

Der Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ wird jährlich vom Verein Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft. ausgeschrieben. Seit dem Beginn 2010 hat eine Jury rund 1100 Lebensmittel getestet. Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet auch elf Produkte aus Südniedersachsen aus.

Britta Bielefeld 06.06.2017

275 Jahre Lichtenberg: Göttingen feiert seinen „Stadtheiligen“ und den „Oheim der deutschen Satire“. Kernstück der festivalgleichen Veranstaltungsserie ist die Ausstellung „Lichtenberg Reloaded“, die am Freitag, 9. Juni, um 18 Uhr im Alten Rathaus in Göttingen eröffnet wird. Ersonnen, konzipiert und realisiert hat diese Schau, an der  sich mehr als 40 Künstler beteiligen, WP Fahrenberg. Insgesamt hat er sechs Jahre Arbeit in Ausstellung und Veranstaltungsserie aufgewendet. Im Tageblatt-Interview erklärt Fahrenberg, was Lichtenbergs Faszination heute noch ausmacht, was die Besucher der Bilderschau erwartet und welche Veranstaltung das Publikum auf gar keinen Fall verpassen darf.

Christoph Oppermann 08.06.2017

Voraussichtlich noch bis Mitte August dauert die Sanierung der vierspurigen Bundesstraße 27 bei Ebergötzen. Die Sperrung in Richtung Göttingen belastet vor allem die Ortschaft Ebergötzen: Die Ortsdurchfahrt kann von der B 446 aus Richtung Seeburg durchfahren werden.

06.06.2017

"Den Weg freimachen", klingt es aus dem Megafon und schon rasen drei rote Bobbycars den Weg am Hochschulsportzentrum herunter. Am Lenker: freudig kreischende Studenten, die vom Rand aus angefeuert werden. Wer wieder einen Tag lang Kind sein und spaßige Stunden mit seinen Freunden verbringen wollte, war beim Dies Academicus der Uni Göttingen genau richtig. 

Hannah Scheiwe 03.06.2017

Die Leistungsschau der Komischen Kunst ist eröffnet. Seit Freitagabend zeigen unter 
dem Titel „Systemfehler“ 50 Künstler rund 200 Exponate in der Caricatura Galerie im 
Kulturbahnhof Kassel. Was die Besucher dort erwartet, welche Rolle Donald Trump 
zugedacht ist und warum ausgerechnet Göttingen sich vorbildlich verhält, erläutert im 
Tageblatt-Interview Martin Sonntag, der die Caricatura in Kassel leitet. 

Christoph Oppermann 02.06.2017

In Kassel wird die Weltkunstausstellung Documenta eröffnet, in Münster läuft in diesem Jahr „Skulptur Projekte“. Und in Hannover? In der niedersächsischen Landeshauptstadt startet die große Schau „Made in Germany“.

30.05.2017

Die Diskussion um das Ladenschlussgesetz geht weiter. Seit kurzem liegt ein Gesetzentwurf der Landesregierung vor, den der Landtag beschließen soll. Ein Knackpunkt ist, dass die meisten Kommunen demnach pro Jahr maximal vier verkaufsoffene Sonntage anbieten dürfen.

Britta Bielefeld 01.06.2017
1 ... 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90