Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
26°/ 17° Gewitter
Thema Wahlen in Göttingen

Wahlen in Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Wahlen in Göttingen

Werden wir durch Suchmaschinen manipuliert? Erhalten wir bei der Googlesuche Informationen, die auf uns persönlich zugeschnitten, also personalisiert sind? Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 hat die gemeinnützige Organisation AlgorithmWatch dieses Thema genauer unter die Lupe genommen und kam zu einem interessanten Schluss.

20.10.2017

Die Regierungsfrage nach der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag ist weiterhin nicht geklärt. Welche Regierungskoalition sie sich wünschen würden, hat das Tageblatt Besucher des Göttinger Wochenmarkts gefragt.

20.10.2017

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat am Freitag angekündigt, künftig keinem Kabinett mehr angehören zu wollen. Die 51-jährige Sozialdemokratin aus Northeim hatte in ihrer Amtszeit die Lehrerverbände gegen sich aufgebracht. 

Michael B. Berger 20.10.2017

Keine der Parteien im Landtag hat bei der Wahl so stark verloren wie die Grünen, und im nun folgenden Koalitionspoker sind sie allenfalls Einwechselspieler. Ein Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP könnte ihre einzige Machtoption sein – aber kann das funktionieren?

Heiko Randermann 17.10.2017

Enttäuschte Hoffnungen nach der Landtagswahl. Politikneuling Jesse Jeng (CDU) nutzt sein auffälliger Wahlkampf nichts. Der Abgeordnete Marco Brunotte verliert das Mandat, weil seine SPD zu erfolgreich ist. Wie geht es für die beiden jetzt nach der Landtagswahl weiter? 

Gunnar Menkens 20.10.2017

Die Legislaturperiode war geprägt von Hakeleien und Streitereien zwischen der CDU und der SPD. Jetzt könnten die beiden Gegner in einer gemeinsamen Regierung landen. In vielen Punkten haben die Parteien ähnliche Vorstellungen. Ein Blick auf die Inhalte abseits parteipolitischer Differenzen. 

Heiko Randermann 17.10.2017

Für eine mögliche große Koalition in Niedersachsen nach der Landtagswahl gab es schon vor der Wahl kaum Zustimmung bei den Bürgern. Eine neue Umfrage, die das Berliner Meinungsforschungsinstitut Civey für die HAZ erstellt hat, zeigt nun, dass die Niedersachsen sich eine Ampel-Koalition wünschen. 

19.10.2017

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich wollte eigentlich die Stimme Ostdeutschlands sein – und verzettelte sich im Regionalen. Doch sein eigentliches Versagen vereint ihn mit Angela Merkel: die Fehleinschätzung der politischen Stimmung. Das sächsische Wahlergebnis hat beide mit brutaler Wucht getroffen, meint Thoralf Cleven.

19.10.2017

Die zurückliegende Legislaturperiode war geprägt von Streit zwischen CDU und SPD. Jetzt könnten beide Gegner in einer gemeinsamen Regierung landen, weil FDP und Grüne mögliche Dreierbündnisse ablehnen. In vielen Punkten haben die großen Parteien ähnliche Vorstellungen – aber lassen sich die Kränkungen der vergangenen Jahre vergessen?

19.10.2017
Niedersachsen

Interview mit Ministerpräsidenten - Herr Weil, mit wem wollen Sie jetzt koalieren?

Ministerpräsident Stephan Weil hat die Landtagswahl gewonnen – doch mit wem soll seine SPD koalieren? "Ich kann natürlich niemanden zu Gesprächen zwingen - außer mit dem Hinweis, dass der Wähler erwartet, dass die Fraktionen Verantwortung übernehmen", sagt er mit Blick auf die FDP und eine mögliche Ampel-Koalition.

16.10.2017
Deutschland / Welt

Sächsischer Ministerpräsident - Stanislaw Tillich tritt zurück

Politisches Beben in Sachsen: Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück. Das sagte der 58-Jährige in einer Erklärung am Nachmittag. Er zieht damit die Konsequenzen aus dem katastrophalen Abschneiden der sächsischen CDU bei der Bundestagswahl.

18.10.2017

An diesem Mittwoch kommen die Spitzen von Union, FDP und Grünen zum ersten Mal zu Sondierungsgesprächen zusammen. Es werden hitzige Debatten erwartet – denn bei einigen Themen sind sich die Parteien überhaupt nicht einig. Zum Beispiel beim Flüchtlingsabkommen und der Vermögenssteuer.

18.10.2017