Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 9° wolkig
Thema Wahlen in Göttingen

Wahlen in Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Wahlen in Göttingen

Eine Doppelspitze wie bei SPD oder Grünen hätte Armin Laschet in der CDU nicht so gern. Lieber solle es ein Führungsteam aus am besten mehr als drei Personen sein. Der potenzielle Bewerber um den CDU-Vorsitz möchte ganz unterschiedliche Fähigkeiten an der Spitze sehen.

17.02.2020

Bei der Entscheidung um die Kanzlerkandidatur darf es nicht nur um einen gehen, finden die Unions-Kommunalpolitiker. Nötig sei ein “personelles Gesamtkunstwerk”, sagt ihr Vorsitzender, Christian Haase. Auch die Mittelstandsunion setzt auf eine Teamlösung, um die Spaltung zu verhindern.

16.02.2020

Nach der Rückzugsankündigung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer dringen CSU und Teile der CDU auf eine schnelle Entscheidung über die Kanzlerkandidatur. Damit könnte auch Angela Merkels Kanzlerschaft früher enden. Kramp-Karrenbauer beteuert: “Wir sind nicht unter Druck.”

16.02.2020

Auf dem Sonderparteitag der AfD in Baden-Württemberg steht ein Tauziehen um die Macht an. Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel will an die Spitze der Südwest-AfD. Sie tritt an gegen Dirk Spaniel, der nach vielen Intrigen völlig isoliert ist – und heizt damit zugleich den Konkurrenzkampf mit Parteichef Jörg Meuthen an.

15.02.2020

Es sei “natürlich reiner Zufall”, dass Sturm-Tiefs wie “Sabine” gerade Frauennamen trügen, sagte der mögliche CDU-Kanzlerkandidat Friedrich Merz in Berlin in Anspielung auf Annegret Kramp-Karrenbauer, Angela Merkel und die Situation in der CDU. Das löst Empörung aus – Kritiker sehen in Merz’ Äußerung einen “Altherrenwitz".

14.02.2020

Einmal im Jahr zum Valentinstag huldigt die Werbeindustrie die heilige heterosexuelle Beziehung: Der Mann bringt Blumen mit, die Frau steht in Dessous schon am Herd bereit. Das geht bestimmt auch anders, glaubt unser Autor.

14.02.2020

Kann Friedrich Merz Kanzler? Laut einer aktuellen Umfrage halten immerhin 40 Prozent den Sauerländer für einen geeigneten Kandidaten für die Union. Allerdings lehnen ihn auch 42 Prozent ab. Nur auf Platz drei der Umfrage landet NRW-Ministerpräsident Armin Laschet.

14.02.2020

Als ein potenzieller Kandidat im Rennen um den CDU-Vorsitz wird Bundesgesundheitsminister Jens Spahn genannt. Schon früh galt er als möglicher CDU-Generalsekretär und Minister. Letzteres ist er inzwischen geworden und erarbeitete sich dabei den Ruf als der Fleißigste.

13.02.2020

Markus Söder hat schon früh klar gemacht, dass er seinen Platz in Bayern sieht und nicht als Kanzlerkandidat. Doch nach dem angekündigten Rückzug Kramp-Karrenbauers wird auch sein Name immer wieder als potenzieller Kandidat genannt. Das liegt auch an seiner Wandlung: Er gibt sich nun als versöhnend-präsidialer Landesvater.

13.02.2020

Der Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer beschleunigt die Suche der Union nach einem Kanzlerkandidaten. Einer, der im Gespräch ist, ist NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Er gilt als Vertreter des liberalen CDU-Kurses.

13.02.2020

FDP-Chef Christian Lindner hatte angesichts der Turbulenzen in Thüringen einen Übergangs-Regierungschef ins Gespräch gebracht. Der frühere Ministerpräsident Bodo Ramelow hält davon gar nichts. Er nennt den Vorschlag eine Zumutung.

13.02.2020

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will nicht mehr und schon kommen die ersten aus der Deckung: Friedrich Merz will es machen, auch Jens Spahn ist interessiert an Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur. Doch bevor es um die nächste Wahl geht, muss der neue starke Mann der CDU erst seine Partei einen. Eine kaum lösbare Aufgabe.

12.02.2020