Menü
Anmelden
Wetter Regen
4°/ -1° Regen
Thema Wahlen in Göttingen

Wahlen in Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Wahlen in Göttingen

Erst kurz vor Mitternacht war das amtliche Endergebnis klar: In Niedersachsen gibt es einen Regierungswechsel. Ein „außerordentliches Ergebnis“ hat die SPD-Landtagskandidatin Frauke Heilgenstadt im Wahlkreis Northeim erreicht. Sie bekam dort 47,28 Prozent und damit 15 734 Stimmen.

21.01.2013

Der Mündener SPD-Landtagsabgeordnete Ronald Schminke hat seinen Wahlkreis mit deutlichem Abstand gegen CDU-Kandidatin Dinah Stollwerck-Bauer verteidigt. Mit 45,34 Prozent der Erststimmen schnitt der Gimter sogar noch leicht besser ab als bei seiner ersten Direktwahl 2008.

Gerald Kräft 21.01.2013

Schwarz im Eichsfeld, Rot in den anderen Bezirken des Wahlkreises 15 – die Farben in der Grafik sprechen für sich. Den Sieg und somit erneuten Einzug in den niedersächsischen Landtag hat Wahlsieger Lothar Koch für die CDU in seiner Heimatregion geschafft.

21.01.2013

Die Stadt Göttingen ist Rot. Auch wenn es in den dörflichen Stadtteilen und im Ostviertel erkennbare CDU-Bereiche und in der Innenstadt sowie in Geismar beachtlich viele Anhänger der Grünen gibt, lässt sich an diesem Ergebnis nicht rütteln. Entsprechend einfarbig ist die Karte.

21.01.2013

Schwarz im Eichsfeld, Rot in den anderen Bezirken des Wahlkreises 15 – die Farben in der Grafik sprechen für sich. Den Sieg und somit erneuten Einzug in den niedersächsischen Landtag hat Wahlsieger Lothar Koch für die CDU in seiner Heimatregion geschafft.

21.01.2013

Acht Spitzenkandidaten einer Partei bei einer Bundestagswahl - das hat es noch nie gegeben. Die Linke wagt das Experiment. Auf eine kleinere Lösung konnte sie sich nicht einigen.

21.01.2013
Göttingen

Erst- und Zweitstimmenverteilung - Landtagswahl: Ergebnisse nach Wahlkreisen

Schwarz-Gelb oder Rot-Grün? 6,1 Millionen Bürger in Niedersachsen hatten am Sonntag die Wahl. Wie sich die Wähler in Göttingen, Duderstadt, Northeim und Hann. Münden entschieden haben, erfahren Sie hier.