Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 1° wolkig
Thema Wahlen in Göttingen

Wahlen in Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Wahlen in Göttingen

Angesichts des AfD-Erfolgs bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg macht sich in Teilen der CDU Ratlosigkeit breit. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer versucht, ihrer Partei neue Ziele zu setzen. Aber die Anspannung zeigt sich auch bei ihr.

02.09.2019

CDU und SPD verlieren stark, die AfD legt kräftig zu, die Regierungen sind abgewählt - und doch herrscht Erleichterung in Sachsen und Brandenburg: Laut neuer Hochrechnung bleibt die Sachsen-CDU mit 33,1 Prozent und die SPD in Brandenburg mit 26,6 Prozent stärkste Kraft. Vor allem in Brandenburg folgt die AfD aber dicht dahinter.

02.09.2019

Viele Bürger strömen in die Wahllokale Sachsens und Brandenburgs. Der Trend bei der Wahlbeteiligung zeigt deutlich nach oben. Bis zum Nachmittag haben in Sachsen schon mehr als ein Drittel und auch in Brandenburg schon über 30 Prozent ihre Stimme abgegeben.

02.09.2019

Die Amtsinhaber haben den ersten Platz in Sachsen und Brandenburg verteidigt. Aber was haben Michael Kretschmer und Dietmar Woidke davon? Die Mehrheitssuche wird ungemütlich – und das Regieren noch mehr. Die AfD, der eigentliche Gewinner der Wahl, treibt weiter alle anderen vor sich her.

02.09.2019

Sie waren in den letzten Wochen landauf, landab unterwegs. Nun erhalten sie die Quittung der Wähler. Diese Kandidaten der Parteien warben um die Wählerstimmen.

02.09.2019

Die AfD gibt sich in Sachsen und Brandenburg schon als Wahlsieger. Sie versucht, aus der Erinnerung an die friedliche Revolution politischen Profit zu schlagen. Doch sie bleibt Empörungspartei – kann sie so wirklich den Osten erobern?

02.09.2019

Brandenburg war seit 1990 eine Bastion der SPD, vielen wirtschaftlichen Problemen zum Trotz. Heute ist die langjährige Regierungspartei in Umfragen erstmals nicht mehr stärkste Kraft – dabei geht es dem Land besser denn je. Was ist passiert?

02.09.2019

Die Alternative für Deutschland liegt laut einer Forsa-Umfrage zu den Landtagswahlen in Brandenburg vor CDU und SPD. Mit drei Prozentpunkten Vorsprung dürfte dieses Ergebnis in der Partei durchaus Hoffnungen wecken.

02.09.2019

Der radikale „Flügel“ ist nach den Wahlerfolgen in Brandenburg und Sachsen gestärkt. Die Parteioberen tun alles, um das nicht allzu offensichtlich werden zu lassen.

02.09.2019

Bereits am Mittag des Wahlsonntages zeichnete sich eine deutlich höhere Wahlbeteiligung bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg ab, und so ist es auch gekommen. In beiden Bundesländern liegt die Partizipation diesmal bei weit über 50 Prozent. Noch 2014, bei den vergangenen Landtagswahlen, wurde diese Marke verfehlt.

02.09.2019

Vom Altstadtfest bis zur Aegi-Hochstraße: Das Historische Museum zeigt jetzt in einer großen Fotoausstellung die Geschichte Hannovers von 1946 bis heute.

02.09.2019

Die letzten Umfragen vor der Landtagswahl in Brandenburg hatten noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen von SPD und AfD prognostiziert. Doch dann haben sich die Sozialdemokraten doch ein ganzes Stück abgesetzt – und sind Wahlsieger geworden. Die AfD aber konnte deutlich zulegen. Ein Überblick, wie sich die Kräfte im Vergleich zu 2014 verschoben haben.

02.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10