Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 1° Sprühregen
Thema Wahlen in Göttingen

Wahlen in Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Wahlen in Göttingen

Der Grünen-Vorstand wird am 19. April vorschlagen, wer die Kanzlerkandidatur der Ökopartei übernehmen soll. Zur Wahl stehen die Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck. Das teilte Grünen-Geschäftsführer Michael Kellner den Landesvorsitzenden und dem Parteirat in einem Schreiben mit. Ex-Grünen-Chefin Claudia Roth sieht die Ankündigung als vorbildlich gegenüber dem „Kanzler-Battle“ in der Union.

07.04.2021

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kassiert für seinen Vorschlag, noch in dieser Woche einen weiteren Lockdown zu beschließen, viel Kritik. Der Widerstand kommt vor allem aus der SPD, aber auch aus manchen CDU-geführten Ländern. Laschets Konkurrent um die Kanzlerkandidatur, Markus Söder, stimmt ihm zu – auf allen Ebenen mischt sich der Wahlkampf in die Pandemiebekämpfung.

06.04.2021

Wer für die Union im Bundestagswahlkampf als Kanzlerkandidat ins Rennen geht, ist weiter ungeklärt. Mehrere CDU-Bundestagsabgeordnete sprechen sich nun deutlich für CSU-Chef Markus Söder aus. Sie verweisen darauf, dass der bayerische Ministerpräsident eine höhere Akzeptanz in der Bevölkerung habe.

06.04.2021

Janine Wissler aus Hessen ist seit Ende Februar neue Vorsitzende der Linken, gemeinsam mit Susanne Hennig-Wellsow aus Thüringen. Über die Spitzenkandidatur solle möglichst noch im April entschieden werden, sagt sie. Überdies betont Wissler: Rot-Rot-Grün sei machbar.

06.04.2021

Die Unabhängige Patienten­beratung ist durch die neue Trägerschafts­vergabe an ein pharmanahes Unternehmen in die Kritik geraten. Wenn die Politik nicht handelt, wird das Zeitfenster für eine Reform verpasst. Deshalb sollen Union und SPD noch vor der Wahl handeln.

04.04.2021

Im Kampf um den Direkteinzug in den Bundestag bei der Wahl am 26. September rechnen sich SPD, CDU und Grüne Chancen aus. Die Übersicht der aussichtsreichen Bewerber aus den vier Wahlkreisen der Region.

04.04.2021

Noch immer ist unklar, wer die Union in den Bundestagswahlkampf führt. Bundesinnenminister Horst Seehofer fordert nun dazu auf, inhaltliche und personelle Fragen rasch zu klären. Dass diese noch offen seien, „bekommt uns ganz offensichtlich nicht“, sagt er.

04.04.2021

Die SPD kritisiert Armin Laschets Vorstoß in Richtung einer parteiübergreifenden Rentenreform nach der Bundestagswahl als „durchsichtiges Ablenkungsmanöver“. SPD-Vize Kevin Kühnert sagte, der CDU-Chef solle zunächst für Klarheit sorgen, was die gemeinsame Position der CDU sei. „Für Rentenkürzungen durch die Hintertür stehen wir nicht zur Verfügung,“ erklärte Kühnert.

03.04.2021

Nach der Bundestagswahl im September strebt CDU-Chef Laschet eine parteiübergreifende Rentenreform an. Er wolle einen großen gesellschaftlichen Konsens und dadurch Vertrauen über die Regierungszeiten hinweg, sagte Laschet. „Wir müssen jetzt sehen: Wie können wir die Rentensysteme auch für künftige Generationen zukunftssicher machen“, so der CDU-Chef weiter.

03.04.2021

In Hannover hatten die Grünen ihre Kandidaten für die Bundestagswahl bereits im September nominiert, jetzt steht fest, wer für die Partei um Umland um einen Sitz im Bundestag kämpft.

02.04.2021

Kritik am Pandemiemanagement der Regierung, Maskenaffäre der Union: CDU und CSU gehen im Moment durch eine schwierige Zeit. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ruft deshalb zum Zusammenhalt auf. Und sie sagt: „Wir sind in der komfortablen Lage, dass wir zwei sehr gute potenzielle Kanzlerkandidaten haben.“

02.04.2021

Nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg haben sich die Grünen für eine Fortsetzung der Koalition mit der CDU entschieden. Dabei gab Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Ausschlag. Für die Bundes-Grünen ist das unschön, kommentiert Markus Decker.

01.04.2021