Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
10°/ 3° stark bewölkt
Thema Hotels in Göttingen

Hotels in Göttingen

Anzeige

Alle Artikel zu Hotels in Göttingen

Vor sechs Jahren habe ich Abitur gemacht und die Chemie nicht mehr im Kopf“, sagt Sonja Köster (26). Nach einer Ausbildung zur Arzthelferin will sie in Göttingen Medizin studieren. Die studienvorbereitenden Experimentalkurse, die das X-Lab, das Göttinger Experimentierlabor für junge Menschen, anbietet, sollen ihr nun weiterhelfen.

04.04.2012

12 Unternehmen aus Göttingen und der Region sind als „Ökoprofit-Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Im Rahmen des einjährigen Ökoprofit-Projektes haben sie Maßnahmen zur Verbesserung des Umweltschutzes umgesetzt und dabei Kosten eingespart. Das Umweltberatungsunternehmen Arqum begleitete die Aktion. Projektträger war die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung.

29.03.2012

Mit dem Frühling ist auch eine weitere Entspannung auf dem Arbeitsmarkt in der Eichsfeldregion eingetreten. Die Zahl der Arbeitslosen betrug im März 1004 Personen, das waren 49 weniger als im Februar. Noch deutlicher fällt der Vergleich mit März 2011 aus. Demgegenüber  ging die Zahl der Arbeitslosen jetzt um 243 Personen zurück, was einem Minus von 19,5 Prozent entspricht.

29.03.2012

Osterferien – endlich Urlaub. Doch wer mit seinem Hund in den Urlaub fährt, bereitet ihm fern von der gewohnten Umgebung oft mehr Stress als die erwünschte Erholung. Damit der Urlaub für Herrchen und Hund schön wird, hat Corinna Reiter aus Göttingen im Internet mehr als 200 hundefreundliche Unterkünfte zusammengestellt.

26.03.2012

Göttingen und Duderstadt sind ab sofort WM-Ausrichter. Zwar nicht im Fußball, dafür aber in einer für die regionale Wirtschaft besonders wichtigen Disziplin: dem Kundenservice. Bei dem vom 22. März bis 4. Juli stattfindenden Wettbewerb des Tageblatts können Unternehmen unter Beweis stellen, dass sie den Service- und Dienstleistungsgedanken leben.

27.03.2012

Der Bürgerdialog zum Zukunftsvertrag könnte sich als Gesellschaftsspiel nach Prinzip Anti-Monopoly etablieren. Das meinen zumindest unsere Wochenendkolumnisten Markus Scharf und Andreas Fuhrmann. Was ihnen sonst noch zum "lustigen Spar-Karussell" der Stadt Göttingen einfällt und welche Wochenendtipps für Sparfüchse es gibt, lesen Sie im Artikel.

23.03.2012

Zur dritten Fachkräftekonferenz Südniedersachsen trafen sich am Dienstag rund 100 Personalverantwortliche, Unternehmer, Vertreter aus Politik und Arbeitsvermittlung. Gemeinsam wollten sie den aktuellen Fachkräftemangel, seine Entstehung und Wege aus der Krise besprechen.

21.03.2012

Bei Erdarbeiten auf der Baustelle des Hotels Zum Löwen in Duderstadt hat ein Team von Archäologen mehrere Grubenhäuser und Keller sowie weitere Gegenstände aus dem Früh- und Hochmittelalter entdeckt. Ein Stück Stadtgeschichte lässt sich mit den Funden hinter dem Haus Marktstraße 34 nachvollziehen.

Heinz Hobrecht 19.03.2012

42 229 Menschen nahmen im vergangenen Jahr an 2176 Stadtführungen teil. Damit sei das Vorjahresergebnis fast erreicht worden, fasst Angelika Daamen, Geschäftsführerin des Vereins Göttingen Tourismus die Bilanz für das Jahr 2011 zusammen. Dabei hätten die Zahlen bis Mitte des Jahres „noch über den Erwartungen und damit auf Rekordkurs“ gelegen.

Britta Eichner-Ramm 17.03.2012

Das Hotelgeschäft in Göttingen boomt. Es gibt so viele Übernachtungen wie noch nie. Die Tourismusdaten liegen pünktlich zur Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vor. Und die Daten verraten: Sogar das bislang beste Jahr mit der Fußball-Weltmeisterschaft – 2006 mit 361 213 Übernachtungen – wurde noch getoppt.

Britta Eichner-Ramm 12.03.2012

Am Ende ging alles ganz schnell: Am Dienstag hat die Schwurgerichtskammer des Landgerichts auch den letzten Beweisantrag des Verteidigers abgelehnt, hat gegen dessen Protest die Beweisaufnahme geschlossen und Stunden später den 43 Jahre alten Polen Zenon K. wegen räuberischer Erpressung und versuchten Mordes zu 13 Jahren Haft verurteilt.

Jürgen Gückel 13.03.2012
Regional

27. Göttinger Figurentheatertage - Hotel am Ende der Welt mit Betten aus Sumpf

Marianne kommt aus Köln-Nippes, lebt mit ihrem Mann Reiner und den zwei Kindern in einem Reihenhaus und ist wohl vor allem eins: durchschnittlich. Ihr Leben spielt sich zwischen Drogeriemarkt, Gartenzaun und dem Beobachten des nachbarlichen Badezimmermilchglasfensters ab.

27.02.2012