Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 11° wolkig
Thema Carolin Emcke

Carolin Emcke

Alle Artikel zu Carolin Emcke

15 Jahre lang ist Carolin Emcke in Krisenregionen der Welt gefahren, um von dort zu berichten. Heute äußert sie sich vermehrt zu gesellschaftlichen Themen in Deutschland. Im Interview spricht sie über die #MeToo-Debatte, den Umgang mit ihrer Homosexualität, das Leben als Kriegsreporterin, eigene Fehler – und sie erzählt, warum sie gern barfuß schreibt.

09.06.2019
Weltweit

Auszeichnung des Deutschen Buchhandels - Margaret Atwood erhält Friedenspreis

Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood (77) wird an diesem Sonntag zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

16.10.2017

Die Stiftung Niedersachsen wird 30 Jahre alt. Im Interview erzählt Generalsekretärin Lavinia Francke über Wertediskurse, den Violinwettbewerb und von ihren Traum von einen Kulturquartier für Hannover.

19.09.2017
Hannover

Ticker am 19. September - HAZ live: Der Morgen in Hannover

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie wieder in unserem HAZ-Morgenticker: Heute: Die Hochschule Hannover begrüßt die neuen Erstsemester, im Schauspielhaus startet die Gesprächsreihe "Das ABC der Demokratie" mit Carolin Emcke, am Amtsgericht geht der Prozess gegen einen Messerstecher weiter.

19.09.2017

"Gute Ermutigung" wünschen sich die Zuschauer. Die Philosophin und Publizistin Carolin Emcke stellt im Schauspiel Hannover ihr neues Buch "Gegen den Hass" vor. Im kommenden Jahr wird sie dort in einer neuen Gesprächsreihe das "ABC der Demokratie" buchstabieren.

Ronald Meyer-Arlt 18.11.2016
Regional

Emcke und Grünbein "Gegen den Hass" - Die Mechanik der Ausgrenzung

Unter dem Titel „Gegen den Hass“ hat das Literarische Zentrum Göttingen am Freitag eine Lesung mit Carolin Emcke und Durs Grünbein organisiert. Mit der Moderation von Insa Wilke las Emcke aus ihrem gleichnamigen Essay. Grünbein präsentierte seine Kindheitsbiographie „Die Jahre im Zoo“.

05.11.2016

Die Technik erobert das Bücherregal. Das ist ein beherrschendes Thema der Frankfurter Messe, die einen Blick in die Zukunft wagt, ohne aber die aktuellen Probleme in Deutschland außen vor zu lassen. Eine Reportage.

21.10.2016

Eugen Ruge, Lukas Bärfuss, Tilman Rammenstedt und Carolin Emcke sind nur einige der Vortragenden, die das Literarische Zentrum Göttingen in der kommenden Saison nach Göttingen holt.

23.08.2016

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht in diesem Jahr an die Journalistin und Publizistin Carolin Emcke. Die 48-Jährige berichtet aus Krisen- und Kriegsgebieten.

24.06.2016
Göttingen

Poetikvorlesung mit der Journalistin Carolin Emcke - Verschwiegen und präzise

Die Poetikvorlesungen des Literarischen Zentrums und der Universität Göttingen hält  in diesem Jahr die vielfach ausgezeichnete Journalistin und Essayistin Carolin Emcke. In der vollbesetzten Aula am Wilhelmsplatz sprach Emcke über ihre Arbeit mit und über Opfer von Gewalt und Krieg.

Christiane Böhm 21.01.2016

Die Publizistin und Reporterin Carolin Emcke hält am Mittwoch, 20. Januar, und am Donnerstag, 21. Januar, die Lichtenberg-Poetikvorlesungen jeweils um 20 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz.

Christiane Böhm 19.01.2016

Reden über das Unbeschreibbare: Die Kriegsreporter Carolin Emcke und Arnon Grünberg in der Reihe „Weltausstellung Prinzenstraße“

Jutta Rinas 04.03.2013
1 2