Menü
Anmelden
Wetter heiter
5°/ -3° heiter
Thema Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Anzeige

Alle Artikel zu Feuerwerk der Turnkunst

Heute gibt es in Hannover nur ein Thema: Silvester. Einige begehen den Tag sportlich beim Silvesterlauf, andere nutzen den Vormittag zum Frühshoppen. Und am Abend verabschiedet Hannover das alte Jahr mit Partys, dem „Feuerwerk der Turnkunst“ und weiteren Veranstaltungen. Der Tag im Überblick.

31.12.2014
Weltweit

Turn-Show gastiert in Hannover - Ein Feuerwerk der Turnkunst

Mit der spektakulären Turn-Show „Vertigo“ gastiert das „Feuerwerk der Turnkunst“ auch in Hannover. „Unser Augenmerk lag auf der technischen Minimierung des Risikos“, sagte Produktionsleiter Wolfram Wehr-Reinhold vor der Premiere der Tournee “ am 28. Dezember in Oldenburg.

Carsten Schmidt 25.12.2014

Für drei Partien der 1. Basketball-Bundesliga kehrt die BG Göttingen zurück in die Lokhalle, Stätte ihrer größten Triumphe. Das Tageblatt beschreibt die Faszination des Industrie-Denkmals als Sport-Arena.

Mark Bambey 19.12.2014

Noch nie zuvor gab es beim Feuerwerk der Turnkunst so viele „Luftnummern“. Und das ist wahrlich nicht negativ gemeint.

10.12.2014

Angespannte Stille, feuchte Hände und nervöse Beine – das garantieren die Organisatoren des Feuerwerks der Turnkunst den Besuchern ihrer Vertigo-Tournee. Denn die 28. Auflage wird zum schwindelerregenden Abenteuer. Die Tournee 2015 des Niedersächsischen Turner-Bundes gastiert wie in den vergangenen Jahren dreimal in der Göttinger Lokhalle.

Mark Bambey 02.12.2014
Weltweit

KTG-Turnerinnen in 2.Bundesliga - Ein vielseitiges Erfolgsteam

Hannovers KTG-Turnerinnen haben den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. KTG-Teamchef Stefan Roeder stellt für die HAZ Hannovers erfolgreichste Turnerinnen vor.

Heiko Rehberg 22.11.2014

Entgegen landläufiger Meinung lassen sich Basketball und Turnkunst bestens in einem Show-Act vereinen. Das zeigen die Mitglieder des ungarischen Trampolin-Nationalteams auf der Vertigo-Tournee des Feuerwerks der Turnkunst, bei dem sie als „Akrobatik-Basketball-Slam-Dunk-Showteam“ auftreten.

Michael Geisendorf 04.09.2014

Die Kunstsprache Esperanto ist 1887 vom Polen Ludwik Lejzer Zamenhof als Mittel zur Völkerverständigung entwickelt worden. Das „TUI Feuerwerk der Turnkunst“ greift diese Vision bei der 27. Tournee auf. Knapp 3000 Zuschauer werden bei der Premiere in der Göttinger Lokhalle am Montag Zeuge, wie Regisseurin Heidi Aguilar die Thematik mithilfe einer starken Choreographie inszeniert.

24.01.2014

Die letzte Woche der Esperanto-Show des Feuerwerks der Turnkunst 2014 beginnt am Montag – mit der ersten von drei Veranstaltungen in der Göttinger Lokhalle. Danach tritt das Ensemble noch in Minden (Donnerstag) und zum Abschluss in der Braunschweiger Volkswagen Arena (Freitag und Sonnabend) auf.

Kathrin Lienig 19.01.2014

Exotik, gegensätzliche künstlerische Bewegungsformen, atemberaubend außergewöhnliche Artistik und zahlreiche Stimmungsbilder: All das sind Elemente, mit denen die „Esperanto“-Tournee 2014 zum aufregendsten TUI Feuerwerk der Turnkunst aller Zeiten werden soll. Vom 20. bis 22. Januar gastiert die 27. Auflage der Show des Niedersächsischen Turner-Bundes, die in diesem Jahr nach der Kunstsprache Esperanto benannt ist, jeweils um 19 Uhr in der Göttinger Lokhalle.

07.01.2014
Weltweit

„TUI Feuerwerk der Turnkunst“ - Abwechslungsreiche Ästhetik

Das 27. Feuerwerk der Turnkunst begeistert 20 000 Zuschauer in der TUI-Arena – darunter auch Mirko Slomka.

Carsten Schmidt 05.01.2014
Weltweit

Feuerwerk der Turnkunst - „Esperanto“ spricht für sich

Die Übungen sitzen, keiner kommt aus dem Takt oder ins Wackeln: Das 27. „TUI Feuerwerk der Turnkunst“ bietet ein vielfältiges Programm mit einer nahezu klassischen Ästhetik.

Carsten Schmidt 01.01.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11