Menü
Anmelden
Wetter Regen
7°/ 2° Regen
Thema Kino

Kino

Anzeige

Alle Artikel zu Kino

Terrence Malick erzählt von dem gläubigen Bauern Franz Jägerstätter, für den Hitler der Antichrist war: „Ein verborgenes Leben“ (Kinostart: 30. Januar) rekapituliert einen mutigen Akt der Verweigerung

27.01.2020

Cate Blanchett spielt eine Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs. In Richard Linklaters Kinodrama „Bernadette“ (Kinostart am 21. November) ist die Australierin eine liebende Ehefrau und Mutter und zugleich eine Sozialphobikerin ersten Ranges. Natürlich gilt es, ein Trauma zu ergründen.

27.01.2020

Julie Delpys Kinobilanz ist reich an leichten Beziehungsplaudereien. Mit „My Zoe“ (Kinostart am 14. November) wechselt sie ins ungewohnte Terrain der Science-Fiction. Hier erzählt die Regisseurin von Liebe über den Tod hinaus – eine Mutter lässt ihr Kind klonen.

27.01.2020

Die Dänin Lone Scherfig beobachtet im winterkalten New York „The Kindness of Strangers“ (Kinostart: 12. Dezember) – und liefert ein reichlich überzuckertes Drama ab.

27.01.2020

Der Roman über sechs Jugendliche traf einen Nerv – nun folgt die Verfilmung: „Auerhaus” (Kinostart: 5. Dezember) bietet Feinfühliges über Teenager.

27.01.2020

Auf den Pisten der Sechzigerjahre bekämpften die Amerikaner von Ford die italienische Edelmarke Ferrari – aus persönlichen Gründen. Matt Damon und Christian Bale beschleunigen in „Le Mans 66“ (Kinostart am 14. November) auf ordentliche Unterhaltung. Handfestes Erzählkino, wie es sich Hollywood nur noch selten zutraut.

27.01.2020

Frühe Oscars, späte Berlinale und reine Frauensachen: Ein Ausblick aufs Kinojahr 2020, in dem sich der aktuelle James Bond endgültig verabschiedet.

27.01.2020

Ein wahres „Murder Mystery“-Fest: Daniel Craig ermittelt in der Kriminalkomödie „Knives Out“ (Kinostart: 2. Januar) im Stil eines Hercule Poirot.

27.01.2020

Welche Kinofilme starten diese Woche? Welcher Film lohnt sich, welcher eher nicht? Und wann steht der nächste Blockbuster an? In unserer wöchentlichen Vorschau erfahren Sie alles über das aktuelle Kinoprogramm und finden die Bewertungen unserer Kritiker.

27.01.2020

Der Brite Ken Loach seziert den ganz normalen Neoliberalismus: Das anrührende Drama „Sorry We Missed You“ (Kinostart: 30. Januar).

26.01.2020

Einzige Frau im Oscarrennen: Greta Gerwigs Kinofilm „Little Women“ (Start: 30. Januar) ist ein charmantes Frauenermutigungsprogramm.

25.01.2020

Gavin Hood erzählt in seinem Politthriller „Official Secrets“ (Kinostart am 21. November) die Geschichte einer unbekannten Whistleblowerin. Keira Knightley spielt Katharine Gun, eine Frau, die gegen Fake News über Saddam Hussein kämpfte und den Irakkrieg verhindern wollte. Ihre Haltung: „Ich arbeite nicht für die britische Regierung, sondern für das britische Volk.“

24.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10