Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ -0° Regenschauer
Thema Michel Houellebecq

Michel Houellebecq

Anzeige

Alle Artikel zu Michel Houellebecq

Dank seiner Werke, wie Unterwerfung und Karten und Gebiete, ist der französische Schriftsteller Michel Houellebecq für seine literarischen Provokationen bekannt. Sein neues Werk „Vernichten“ ist dagegen weniger düster und kontrovers. Unter dem Deckmantel eines Spionageromans blickt er wenige Jahre in die Zukunft auf eine Gesellschaft, die mit Problemen wie Wahlkampf, Terrorismus, Familienstreit, Tod und Begehren kämpft.

10.01.2022

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt. Aber der erste Höhepunkt im Kulturjahr 2022 steht bevor: Ein neuer Michel Houellebecq erscheint. Was kommt noch in den nächsten Wochen? Ein kurzer Überblick.

09.01.2022

Michel Houellebecq liebt es, die Gesellschaft zu provozieren. Seine Bücher und Meinungen lösen regelmäßig Debatten aus. So auch sein jüngster Essayband „Interventions 2020“: Driftet der Erfolgs- und Skandalautor nun ganz nach rechts?

28.10.2020

Sängerin Carla Bruni hat den Lockdown zusammen mit ihren Kindern und ihrer Mutter auf einem Familienanwesen verbracht. Das lief nicht immer harmonisch ab: Während sie mit neuen Songs und Homeschooling beschäftigt gewesen sei, habe ihre Mutter sie wie eine Vierjährige behandelt, so Bruni.

03.10.2020

Manche glauben, dass die Corona-Krise die Menschen zusammenrücken lassen und die Welt besser machen könne. Der Meinung ist Autor Michel Houellebecq, der gern polarisiert, nicht. “Es wird die gleiche Welt sein, nur ein wenig schlimmer”, so seine Prognose.

05.05.2020

Serotonin heißt der Stoff, der gegen Depressionen helfen und glücklich machen soll. Doch es gibt Kritik – und Studien, die belegen, dass die Wirkung von Antidepressiva überschätzt wird.

25.02.2019

Der französische Skandalautor Michel Houellebecq knüpft in seinem neuen Roman „Serotonin“ an seinen Roman „Elementarteilchen“ an.

09.01.2019

Neues vom Skandalautor, Geschichten aus dem Dritten Reich und Publikationen zu Jubiläen von Fontane bis Alexander von Humboldt: Ein Ausblick auf die Romane und Sachbücher des Bücherfrühlings.

02.01.2019

Falls er seine dritte Hochzeit geheimhalten wollte, hätte Michel Houellebecq die frühere französische First Lady wohl lieber nicht einladen sollen: Carla Bruni plauderte auf Instagram aus, dass der umstrittene Autor erneut geheiratet hat.

24.09.2018
Medien & TV

Islamdebatte bei „Maischberger“ - Klöckner: „Ich kann es nicht mehr hören“

„Die Islamdebatte: Wo endet die Toleranz?“: Zu dieser Frage diskutierte Sandra Maischberger in ihrer Sendung mit den Gästen. Wenig verwunderlich, dass man sich bei diesem Thema auch in Rage reden konnte. Zwei Gäste gerieten heftig aneinander: Ministerin Julia Klöckner und Haluk Yildiz, ein Erdogan-Sympathisant.

07.06.2018

Titus Selge hat Michel Houellebecqs Roman über Islamophobie auf brillante Weise adaptiert – auf Basis eines Theaterstücks mit Edgar Selge. Es könnte einer der meistdiskutierten Filme des Jahres werden. Die ARD zeigt den Film am Mittwoch um 20.15 Uhr.

06.06.2018
Weltweit

Streit um Jeff Koons und Michel Déon - Revolte der Pariser Kultur

Die Bürgermeisterin Anne Hidalgo steht wegen des Grabs von Schriftsteller Michel Déon und der geplanten Skulptur des US-Künstlers Jeff Koons in der Kritik.

14.03.2018
1 2 3