Konzerte in Göttingen und Witzenhausen

I Dodici tritt mit neuem Programm auf

I dodici in Bursfelde.

I dodici in Bursfelde.

Göttingen/Witzenhausen. Im Mittelpunkt sollen die musikalischen Exequien von Heinrich Schütz stehen.Schütz (1585-1672) hat im Jahr 1636 eine große Begräbnismusik, die „Musikalischen Exequien“, für den Fürsten Heinrich von Reuß erschaffen. Eine „meisterhafte Vertonung“, verspricht das Vokalensemble. Außerdem würden einige „Songs of Farewell“ von Hubert Parry aufgeführt, kündigt das Vokalensemble an. Andreas Düker (Laute und ein Gambenensemble sollen ebenfalls auftreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beginn ist am Sonnabend, 24. November, um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche in Witzenhausen und am darauffolgenden Sonntag um 18 Uhr in der Marienkirche Göttingen.

Von Christoph Höland

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen