Kim de l’Horizon, Kandidat für den Deutschen Buchpreis, liest anlässlich des 31. Göttinger Literaturherbstes aus dem Roman „Blutbuch“


Buchpreisanwärter liest im Rahmen der Veranstaltung „Crossover“ des Göttinger Literaturherbstes

Kim de l'Horizon, Autor*in, steht anlässlich des Longlist-Abends auf dem Balkon im Literaturhaus. Für den Deutschen Buchpreis nominierte Autoren lasen aus ihren Büchern.

Kim de l'Horizon, Autor*in, steht anlässlich des Longlist-Abends auf dem Balkon im Literaturhaus. Für den Deutschen Buchpreis nominierte Autoren lasen aus ihren Büchern.

Loading...

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen