Musik im Wald

Open-Air-Festival im KWP mit Wolf:Gang eröffnet

Zwei Tage lang stehen Künstler auf der Bühne im Göttinger Kaiser-Wilhelm-Park (KWP). Sänger „Wolf:Gang“ war Opener des Programms, das am Freitag mit Joris endete.

Zwei Tage lang stehen Künstler auf der Bühne im Göttinger Kaiser-Wilhelm-Park (KWP). Sänger „Wolf:Gang“ war Opener des Programms, das am Freitag mit Joris endete.

Göttingen. Die Göttinger Band Wolf:Gang hat am Freitagabend unter nahezu wolkenlosem Himmel das Musik-Festival im Kaiser-Wilhelm-Park (KWP) eröffnet. Mit ihrem rasant schnellen und lautstarken Punk und einem HipHop-Stück gaben sie den krachenden Opener.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit junger Musik ging es weiter auf dem Gelände im Göttinger Wald. Die die Göttinger Band Tom Schreibers Blume hat die Gäste mit ihrem deutschsprachigen Pop in Stimmung gebracht. Topact am ersten Tag des zweitägigen Musikfestivals im Göttinger Wald war Joris, der nach der Hip-Hop-Band Aroma die Waldbühne begeisterte.

Von Britta Bielefeld

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen