Eichsfeld

Lkw-Fahrer bei Unfall auf A38 schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A38 zwischen Göttingen und Halle ist ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden (Symbolbild).

Bei einem Unfall auf der A38 zwischen Göttingen und Halle ist ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden (Symbolbild).

Breitenworbis. Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 38 zwischen Göttingen und Halle (Saale) schwer verletzt worden. Der Mann kam am Dienstagnachmittag im Landkreis Eichsfeld bei Breitenworbis ins Schleudern und kippte dadurch auf die rechte Fahrzeugseite, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer habe sich den Angaben zufolge selbst aus der Fahrerkabine befreien können. Die Ladung, Metallgestelle, musste geborgen und umgeladen werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf mindestens 50 000 Euro.

Von Philipp Znidar

Mehr aus Obereichsfeld

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken