Vortrag im Grenzlandmuseum


„Absurd“: Wie die Stasi Peter Maffay und seine Fans observierte

Der Journalist Thomas Purschke hat sich mit der Observierung des Musikers Peter Maffay während dessen Konzerten in der damaligen DDR beschäftigt. Beispiele aus seinen Funden in den Stasi-Unterlagen nennt er bei seinem Vortrag im Grenzlandmuseum Eichsfeld – dazu zeigt er Fotos der Konzerte und Video-Einspieler.

Der Journalist Thomas Purschke hat sich mit der Observierung des Musikers Peter Maffay während dessen Konzerten in der damaligen DDR beschäftigt. Beispiele aus seinen Funden in den Stasi-Unterlagen nennt er bei seinem Vortrag im Grenzlandmuseum Eichsfeld – dazu zeigt er Fotos der Konzerte und Video-Einspieler.

Loading...

Mehr aus Obereichsfeld

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken