Tierschutz

Warnung vor Giftködern in Leinefelde-Worbis

Vor Giftködern, die mit Nägeln und Gift versehen sind, warnen die Behörden im Eichsfeld. Hundehalter sollten besonders Acht geben.

Vor Giftködern, die mit Nägeln und Gift versehen sind, warnen die Behörden im Eichsfeld. Hundehalter sollten besonders Acht geben.

Leinefelde. An mehreren Straßen im Gebiet Leinefelde-Worbis haben Tierhalter Giftköder gefunden. Das Ordnungsamt warnt vor der Gefahr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Im Bereich der Leinefelder Clara-Zetkin-Straße, der Käthe-Kollwitz-Straße, der Hahnstraße, der Gaußstraße und der Goethestraße seien Giftköder gefunden worden, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung. Zwei Hunde seien wegen Vergiftungserscheinungen in tierärztlicher Behandlung. Bei den Ködern, die mit Gift oder Nägeln gespickt seien, soll es sich um Wiener Würstchen, Knochen oder Brocken aus rohem Fleisch handeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes und des Bauhofes gingen, so heißt es weiter, eigehenden Hinweisen nach und sammelten die entsprechenden Köder ein. Das Veterinäramt des Landkreises Eichsfeld und die Eichsfelder Polizei seien über den Sachverhalt informiert. Die Verwaltung bittet darum, weitere Funde unverzüglich unter der Telefonnummer 03605/200-250 an das Ordnungsamt zu melden.

Von cb

Mehr aus Obereichsfeld

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken