Energieagentur Region Göttingen

Bovender Familien können Zuschüsse für neuen Kühlschrank erhalten

Alte Kühlschränke gehören zu den größten Stromfressern.

Alte Kühlschränke gehören zu den größten Stromfressern.

Bovenden. In Haushalten mit geringem Einkommen gehören ein alter Kühlschrank oder eine Gefriertruhe häufig zu den größten Stromfressern. Das kann Nachzahlungen oder Energieschulden zur Folge haben. Durch das bundesweite Projekt „Stromspar-Check Aktiv“ können Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld und deren Familien im Rahmen einer Beratung einen 100-Euro-Zuschuss für den Kauf eines energieeffizienten Kühlgerätes (A+++) erhalten, teilt die Energieagentur Göttingen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Bovender Familien wird dieser Zuschuss von den Gemeindewerken um weitere 50 Euro pro Kind aufgestockt. Das alte Gerät muss fachgerecht entsorgt werden und mindestens zehn Jahre alt sein. Der Kühlgerätetausch ist Teil des Stromspar­checks, bei dem geschulte Haushalts-­Energieberater der Energieagentur den Energie-­ und Wasserverbrauch der Haushalte vor Ort ermitteln.

Interessierte Familien können die Zuschüsse bei der Energieagentur Region Göttingen bekommen. Sie ist unter Telefon 0551/38421322 oder per E-Mail an stromsparen@energieagentur-goettingen.de erreichbar.

Von Nora Garben

Mehr aus Bovenden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.