Stoppelfeldbrand

400 Quadratmeter Feld bei Scheden abgebrannt

Ein Stoppelfeld bei Scheden ist am Sonnabend abgebrannt.

Ein Stoppelfeld bei Scheden ist am Sonnabend abgebrannt.

Scheden. Wie Karsten Beuermann, Gemeindebrandmeister in Dransfeld, mitteilte, habe sich das Feuer zunächst rasch ausgedehnt. „Wertvolle Hilfe“ hätten aber Landwirte geleistet, die mit Grubbern die Brandstelle „eingekreist“ hätten und so eine Ausbreitung des Feuers verhinderten, schilderte Beuermann. Zugleich löschten die Einsatzkräfte aus Scheden und Mielenhausen den Brand mit Hilfe von Feuerpatschen und Wasser.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Christoph Höland

Mehr aus Dransfeld

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen