Podiumsdiskussion


Alltäglicher Antisemitismus: Auch Jugendliche sind davon betroffen

Fachtag über Antisemitismus und Verschwörungstheorien im Grenzlandmuseum Eichsfeld: Podiumsgespräch zum Thema "Antisemitismus und Verschwörungserzählungen" mit (v. l.) Katarzyna Miszkiel-Deppe (RIAS Niedersachsen), Moderator Nikolas Lelle, Lisa Jacobs (Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena) und Duha Binici (Bildungsreferent für rassismus- und antisemitismuskritsche Jugendarbeit).

Fachtag über Antisemitismus und Verschwörungstheorien im Grenzlandmuseum Eichsfeld: Podiumsgespräch zum Thema "Antisemitismus und Verschwörungserzählungen" mit (v. l.) Katarzyna Miszkiel-Deppe (RIAS Niedersachsen), Moderator Nikolas Lelle, Lisa Jacobs (Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena) und Duha Binici (Bildungsreferent für rassismus- und antisemitismuskritsche Jugendarbeit).

Loading...

Mehr aus Duderstadt

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen