Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Sportschützen

Nach Corona-Pause wieder Wettbewerbe: Schützenbruderschaft St. Sebastian erfolgreich bei Kreismeisterschaften

Erfolgreich sind die Aktiven der Schützenbruderschaft St. Sebastian aus den ersten Wettbewerben nach der Corona-Pause hervorgegangen.

Erfolgreich sind die Aktiven der Schützenbruderschaft St. Sebastian aus den ersten Wettbewerben nach der Corona-Pause hervorgegangen.

Gieboldehausen.„Wir freuen uns, dass wir das Schießen noch nicht ganz verlernt haben“, berichtet Rita Creutzig, offensichtlich erleichtert, dass nun die Schützensaison endlich wieder eröffnet werden konnte – und über die ersten Ergebnisse, die die Aktiven der Schützenbruderschaft St. Sebastian bei den ersten Wettkämpfen nach der zweijährigen coronabedingten Zwangspause erzielen konnten. „Wir sind über die Ergebnisse doch recht froh.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die Mannschaft Michelle Bienert, Tjara König und Karl Böhme erreichte den ersten Platz. Auch in der Einzelwertung waren die Kinder erfolgreich.

Die Mannschaft Michelle Bienert, Tjara König und Karl Böhme erreichte den ersten Platz. Auch in der Einzelwertung waren die Kinder erfolgreich.

So gingen aus der Kreismeisterschaft in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole gerade die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer – sie schießen mit dem Lichtpunktgewehr – mit besonders guten Ergebnissen aus dem Wettkampf. Die Mannschaft Karl Böhme, Tjara König und Michelle Bienert erreichte den ersten Platz mit 438,4 Ringen. In der Einzelwertung für den Jahrgang 2010 konnte sich Tjara König den Platz auf dem Siegertreppchen sichern. Karl Böhme war in seinem Jahrgang 2012 ebenfalls erfolgreich und schoss sich auf den ersten Platz. Und auch im Jahrgang 2013 stellte der Nachwuchs der Gieboldehäuser der Schützenbruderschaft St. Sebastian den ersten Platz: Michelle Bienert sicherte sich den Sieg im Jahrgang 2013.

Auch die Erwachsenen erzielten Creutzig zufolge gute Ergebnisse in ihren Disziplinen: Die erste Mannschaft, bestehend aus Angelika Bienert, Rita Creutzig und Alfred Mönnich, kam auf den dritten Platz im Schießen „Luftgewehr Auflage“. In der Einzelwertung „Seniorinnen 3“ holte Angelika Bienert Silber, jeweils Gold sicherten sich Rita Creutzig ( „Seniorinnen 4“) und Alfred Mönnich bei den „Senioren 3“. Aus der zweiten Mannschaft verbuchte Petra Preis in der Kategorie „Seniorinnen 2“ den zweiten Platz für sich. Ebenso schnitt Udo Lorenz bei den Herren „Senioren O“ ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch in den Disziplin Luftpistole waren die Damen erfolgreich: Den ersten Platz holte Ariane Lorenz, auf dem zweiten landete Anna Hellmann. In der Einzelwertung „Luftpistole Herren“ ging der erste Platz an Udo Lorenz, der zweite an Platz Torsten König.

Die erste Mannschaft „Senioren 0“ mit Torsten König, Udo Lorenz und Marke Große war erfolgreich im Wettkampf „Luftpistole Auflage“. In der Einzelwertung ging der erste Platz an Torsten König, Zweiter wurde Udo Lorenz, Dritter Ralf Völker. Bei den „Senioren 3“ schaffte es Alfred Mönnich auf Platz 3.

Kreispokalmeisterschaften

Bei den Kreispokalmeisterschaften 50 Meter Kleinkaliber frei Hand konnte sich die erste Mannschaft (Anna Hellmann, Andre Keufner und Andre Gauer) den ersten Platz sichern. In der Einzelwertung kam Anna Hellmann auf den ersten Platz bei den Damen. Andre Keufner auf den zweiten Platz bei den Herren und Andre Gauer auf Platz 3.

„Somit sind wir nach langer Zeit in ein neues Schützenjahr mit neuen Wettkämpfen gestartet und hoffen, dass wir das auch 2022 erfolgreich fortsetzten können“, fasst Rita Creutzig zusammen.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.