Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Covid-19

Aktuelle Corona-Inzidenz im Landkreis Göttingen liegt bei 1137,4

Auch im Sommer 2022 ist die Corona-Pandemie nicht vorbei.

Auch im Sommer 2022 ist die Corona-Pandemie nicht vorbei.

Göttingen. Der Wert der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Göttingen beträgt am Sonntag, 3. Juli, laut RKI 1137,1 (Vortag 1137,4). Das Gesundheitsamt gab den internen Wert am Freitag mit 1024,7 (Vortag 1004,9) an. Da am Wochenende nur noch wenige Gesundheitsämter und Landesbehörden Daten an das RKI übermitteln, werden keine Daten am RKI eingelesen, sodass es bei den absoluten Fallzahlen keine Veränderung zum Vortag gibt. Die Änderung der 7-Tage-Inzidenz im Vergleich zum Vortag beruht nach Aussagen des RKI lediglich auf einer Änderung des Bezugszeitraums.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit Ausbruch der Pandemie sind im Landkreis Göttingen laut RKI 396 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gestorben. Im Kalenderjahr 2022 sind damit 68 Menschen im Landkreis dem Virus und den Folgen der Erkrankung zum Opfer gefallen.

So funktioniert die Grafik: Wählen Sie, um den Verlauf der Inzidenz im Landkreis Göttingen gemäß RKI-Zahlen seit Beginn der Pandemie zu sehen, im Drop-Down-Menü oben links „Göttingen“ aus und entfernen Sie das Häkchen unten rechts bei „ranzoomen“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Intensivbettenbelegung in Göttingen

Nach dem Intensivregister der DIVI befinden sich in den erfassten sieben Krankenhäusern im Landkreis Göttingen derzeit acht Corona-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung.

Der Anteil der Covid-19 Patienten an den 126 betreibbaren Intensivbetten beträgt der DIVI zufolge sechs Prozent. Die Belegungsrate aller Intensivbetten (inklusive Covid-Patienten) beträgt 80 Prozent.

Warum können die Corona-Zahlen voneinander abweichen?

Die Zahlen von RKI und Gesundheitsamt unterschieden sich zeitweise deutlich voneinander. Mittlerweile sind sie wieder annähernd gleich. Abweichungen können zwei Gründe haben:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erstens hatten sich die Werte schon früher unterschieden, weil das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen mit der Datenübermittlung nicht mehr hinterhergekommen war, sodass zwischenzeitlich tausende festgestellte Fälle noch nicht im System des RKI erfasst waren. Andersherum waren zeitweise mehrere tausend Fälle weiter als aktiv gelistet, weil es keine Pflicht zur Genesungs-Meldung an das Gesundheitsamt gibt. Zeitweise wurden später längst nicht mehr aktuell Fälle nach Berlin nachgemeldet, was wiederum zu Verzerrungen führte.

Zweitens übermittelt das Niedersächsische Gesundheitsamt seit dem 1. April die Zahlen der Infizierten nur noch montags bis freitags an das RKI – außer an Feiertagen. Die sich über das Wochenende ansammelnden Fälle werden dann jeweils am Anfang einer Woche nacherfasst.

Auch der Wert des Gesundheitsamtes kann nur die Fälle auflisten, die durch Tests nachgewiesen wurden.

Die aktuellen Corona-Zahlen aus Göttingen (Stand 1. Juli)

Lage in den Gemeinden (Gesamtzahl Fälle / aktuell Infizierte / Inzidenz)

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
  • Flecken Adelebsen (1.893 / 157 / 1.096,6)
  • Gemeinde Bad Grund (Harz) (2.228 / 138 / 745,4)
  • Stadt Bad Lauterberg im Harz (2.824 / 149 / 767,4)
  • Stadt Bad Sachsa (2.145 / 112 / 583,2)
  • Flecken Bovenden (4.523 / 298 / 1.015,0)
  • Samtgemeinde Dransfeld (2.964 / 237 / 1.217,0)
  • Stadt Duderstadt (6.877 / 469 / 1.257,3)
  • Gemeinde Friedland (2.378 / 245 / 779,4)
  • Samtgemeinde Gieboldehausen (4.525 / 300 / 979,2)
  • Gemeinde Gleichen (2.576 / 240 / 1.501,9)
  • Stadt Göttingen (37.706 / 2.810 / 1.045,0)
  • Stadt Hann. Münden (7.293 / 483 / 1.050,9)
  • Samtgemeinde Hattorf am Harz (2.128 / 153 / 950,7)
  • Stadt Herzberg am Harz (4.498 / 260 / 859,4)
  • Stadt Osterode am Harz (6.705 / 448 / 888,2)
  • Samtgemeinde Radolfshausen (2.283 / 251 / 1.923,6)
  • Gemeinde Rosdorf (3.621 / 289 / 1.112,3)
  • Gemeinde Staufenberg (2.045 / 112 / 647,3)
  • Gemeinde Walkenried (1.275 / 61 / 624,9)

Die aktuellen Corona-Zahlen aus Northeim (Stand 2. Juli)

Laut RKI sind seit Beginn der Corona-Pandemie im Landkreis Northeim 40.884 Corona-Infektionen bekannt geworden. Mit oder an dem Virus sind 144 Personen verstorben.

Das RKI hat auf seiner Seite www.rki.de/inzidenzen zudem eine 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von 1162,6 (Vortag 1112,6) für den Landkreis Northeim veröffentlicht.

Von red

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.