Covid-19

Corona: 51 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen infiziert

Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.

Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2.

Göttingen. Das neuartige Coronavirus hat weitere Menschen in Stadt und Landkreis infiziert: Nach aktuellem Stand sind 51 Frauen und Männer betroffen; 18 der Infizierten leben in der Stadt Göttingen, 33 im Landkreis. Das teilte Kreisverwaltungssprecher Ulrich Lottmann am Freitagmorgen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Elf Städte und Gemeinden betroffen

Neben der Stadt Göttingen sind im Schwerpunkt die Stadt Osterode am Harz mit neun Fällen und die Gemeinde Bad Grund mit sechs Fällen betroffen. Weitere zwei Fälle gibt es jeweils in der Stadt Bad Lauterberg im Harz, der Stadt Hann. Münden und dem Flecken Bovenden. Ein Fall wurde aus der Gemeinde Gleichen gemeldet, auch die Gemeinde Rosdorf hat einen Infizierten zu verzeichnen. Vier Fälle meldet die Stadt Herzberg am Harz, auch die Samtgemeinden Dransfeld haben vier Fälle registriert. Ein weiterer Fall ist in Radolfshausen aufgetreten, ein weiterer im unmittelbar angrenzenden Oberweser.

Mehr zum Thema:

Von Lea Lang

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen