Sondierungen am 30. Juli

Evakuierung in Göttingen: Das sind die wichtigsten Infos zur Bombenräumung

In der Göttinger Weststadt liegen die vermuteten Blindgänger, die am Wochenende des 30. und 31. Juli 2022 entschärft werden sollen.

In der Göttinger Weststadt liegen die vermuteten Blindgänger, die am Wochenende des 30. und 31. Juli 2022 entschärft werden sollen.

Göttingen. Fünf Verdachtspunkte sind es, die am letzten Juli-Wochenende in der Göttinger Weststadt untersucht werden sollen. Die Vorkehrungen für die Sondierungen sind umfangreich: Denn um die zu untersuchenden Stellen wird ein Radius von 1000 Metern eingerichtet, in dem alle Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen müssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Früh geht es los am Sonnabendmorgen: Die Planung für die Evakuierung sieht vor, dass die Bewohnerinnen und Bewohner schon um 6 Uhr morgens ihr Zuhause verlassen haben müssen. Dann werden Einsatzkräfte das Räumungsgebiet kontrollieren, bis sie sicher sind, dass sich niemand mehr unbefugt dort aufhält.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue GT/ET-App herunter:

Evakuierung in Göttingen: So läuft die Bombenräumung ab

Schließlich kann die Einsatzleitung die Evakuierung als abgeschlossen und das geräumte Gebiet als sicher erklären. Dann beginnt die Arbeit der Experten vom niedersächsischen Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie lange die Arbeiten dauern, kann derzeit noch niemand sicher prognostizieren. Den Plänen nach gelten die Einschränkungen wegen der Bombenräumung bis Sonntag. Doch am Dienstag stellte Göttingens Oberbürgermeisterin Petra Broistedt (SPD) ein früheres Ende der Evakuierung in Aussicht, vorausgesetzt der KBD stößt auf keine größeren Probleme – und die Anwohnerinnen und Anwohner verlassen spätestens am Sonnabendmorgen pünktlich ihre Wohnungen und Häuser. Jede Person, die individuell aufgefordert werden muss, das Zuhause zu verlassen oder sich weigert, kostest Zeit.

Alles Weitere zur Bombenräumung in Göttingen

Lesen Sie auch

Göttingen: Diese Straßen werden am 30. Juli zur Bombensuche gesperrt

Am Güterverkehrszentrum in Fahrtrichtung Güterbahnhofstraße, frei bis Kreisel zur Einfahrt Firma Novelis (Zufahrt zur Firma bleibt frei)

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Annastraße: durchgehend befahrbar

Arndstraße: frei von Goßlerstraße bis zur Annastraße

Berliner Straße: durchgehend befahrbar

Bertheaustraße: frei zwischen Annastraße und Goßlerstraße

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Emilienstraße: vollständig gesperrt

Godehardstraße: vollständig gesperrt

Grätzelstraße in Fahrtrichtung Königsallee: frei bis Einfahrt Sportstätte/Schnitzelparadies

Greitweg in Fahrtrichtung Königsstieg: frei bis Ausfahrt Saline (Durchfahrt Richtung Industriestraße ist frei)

Groner Landstraße stadtauswärts in Fahrtrichtung Posthof: frei von Groner-Tor-Straße bis Bahnbrücke

Hannoversche Straße stadteinwärts: frei bis Ausfahrt Liebrechtstraße

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Rinschenrott stadteinwärts: frei bis Bahnübergang (Höhe Hausnummer 6)

Jheringstraße stadteinwärts: frei bis Einfahrt Kommendebreite

Kasseler Landstraße stadteinwärts: frei bis Einfahrt Salinenweg

Königsallee stadteinwärts in Richtung Kreisel Hagenweg: frei bis zum Bahnübergang (Zufahrt zur Aral-Tankstelle ist frei)

Kreuzbergring in Fahrtrichtung Weender Landstraße: frei bis Annastraße

Stresemannstraße in Fahrtrichtung Königsallee: frei bis Bahnübergang (Höhe Hausnummer 23)

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weender Landstraße stadtauswärts: frei ab Arndtstraße

Weender Landstraße an der Kreuzung Weender Straße/Heinz-Ehrhard-Platz: Richtung Weende frei bis Esso-Tankstelle (Zufahrt zur Tankstelle ist frei).

Von Janik Marx

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.