Nach 74 Jahren


Dramatischer Personalmangel: Traditionsfleischerei muss schließen

Robert Andreas Sommer und seine Frau Paraskevi Sommer-Dramalidu (v.r.) verabschieden sich von ihrem Laden am Groner Tor. Ihre Wurst wird weiter von Christoph Hoffmeister (Fleischwaren Wulff) produziert und vertrieben.

Robert Andreas Sommer und seine Frau Paraskevi Sommer-Dramalidu (v.r.) verabschieden sich von ihrem Laden am Groner Tor. Ihre Wurst wird weiter von Christoph Hoffmeister (Fleischwaren Wulff) produziert und vertrieben.

Loading...

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken