Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Corona

Gänseliesel-Fest in Göttingen abgesagt

Gänseliesel Jana Domeyer (Mitte) mit ihren Stellvertreterinnen Kerstin Albrecht und Iryna Popova (re.).

Gänseliesel Jana Domeyer (Mitte) mit ihren Stellvertreterinnen Kerstin Albrecht und Iryna Popova (re.).

Göttingen. Das Gänseliesel-Fest 2020 in Göttingen, fällt aus. Grund dafür ist die Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober, teilte Pro City mit. Der Veranstalter hatte so lange wie möglich an einer kleineren und dezentral organisierten Version des Festes und des verkaufsoffenen Sonntags festgehalten. „Mit der sich nun abzeichnenden Entwicklung des Virus und der geänderten Verordnungslage ist die Planung aber nicht mehr zu halten“, sagte Geschäftsführerin Frederike Breyer.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einen verkaufsoffenen Sonntag, ohne jegliches Programm anzubieten erschien den Verantwortlichen wenig sinnvoll. Außerdem war nicht klar, ob es dafür eine Genehmigung geben würde. „Deshalb arbeiten wir aktuell an alternativen Konzepten, wie wir für die Innenstadt zum Einkaufen werben können, die Grundfrequenz erhöhen und für Vertrauen in die Sicherheit bei uns sorgen können“, erläuterte die Geschäftsführerin.

Auch der Sommerempfang von Pro City kann nicht wie geplant ausgerichtet werden. Bereits jetzt würde an einer Form gearbeitet, die den Verordnungen entspräche und dennoch einen geselligen Abend ermögliche. Als Termin ist Mittwoch, 23. September, ab 19 Uhr vorgesehen.

Von Vicki Schwarze

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.