Europaallee

Mit 2 Promille gegen die Straßenlaterne: Unfall in Göttingen

Auf der Europaallee hat ein Autofahrer betrunken einen Unfall gebaut (Archivbild).

Auf der Europaallee hat ein Autofahrer betrunken einen Unfall gebaut (Archivbild).

Göttingen. Auf der Europaallee in Göttingens Weststadt hat ein alkoholisierter Autofahrer in der Nacht auf Sonntag einen Unfall gebaut. Nach Angaben der Polizei kam er gegen 1.45 Uhr nach rechts von der Straße ab, prallte mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne und richtete so einen Sachschaden von fast 9000 Euro an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Dem 31-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkoholeinfluss.

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen