Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Maskenumzug

Göttinger Figurentheatertage beginnen

Maskenumzug „Karawane der Tiere" des Theaters der Nacht.

Maskenumzug „Karawane der Tiere" des Theaters der Nacht.

Göttingen.„Ich habe die Schulen und Kindergärten angeschrieben, um ihnen mitzuteilen, dass sie an dem Umzug teilnehmen können“, sagte Stephanie Wedekind vom Fachbereich Kultur der Stadtverwaltung Göttingen. Wedekind ist in diesem Jahr erstmals Festivalleiterin der Figurentheatertage. Angeführt wird der Umzug, der etwa eine Stunde dauern soll, von der Göttinger Trommelgruppe Sambatida. „Wir wollen mit dem Umzug darauf hinweisen, dass die Figurentheatertage losgehen und dass es auch mehrere Stücke für Kinder gibt“, sagte Wedekind. Die Vorstellungen für Kinder seien im Gegensatz zu den Stücken für Erwachsene in den meisten Fällen noch nicht ausverkauft. „Wir würden uns auch freuen, wenn Eltern mit ihren Kindern an dem Umzug teilnehmen“, sagte Wedekind. Damit die Zuschauer entlang der Strecke auch wissen, wofür die Teilnehmer Werbung machen, sollen Programme verteilt werden. Die Festivalverantwortliche geht davon aus, dass sich zwischen 50 und 80 Menschen an dem Maskenumzug beteiligen werden. „ußerdem werden am Alten Rathaus dann auch die Banner für die Figurentheatertage hängen“, sagte Wedekind. pek/Foto: Heller

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Vera Wölk

Mehr aus Göttingen

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.