Schüler experimentieren

Göttinger Physik-Adventskalender: Experimente machen und Preise gewinnen

Mit Experimenten aus dem Adventskalender der Göttinger Physiker können Schüler und Lehrer preise gewinnen.

Mit Experimenten aus dem Adventskalender der Göttinger Physiker können Schüler und Lehrer preise gewinnen.

Göttingen. Vom 1. bis 24. Dezember werden auf der Website von „Physik im Advent“ jeden Tag kleine physikalische Experimente als Video von einem Weihnachtsmann vorgestellt. Die Teilnehmenden machen die Experimente nach und beantworten jeweils eine Frage dazu. Am folgenden Tag gibt es das Lösungsvideo und bei richtiger Antwort einen Punkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu Weihnachten erhalten alle Teilnehmenden individuelle Urkunden. Unter den besten Teilnehmenden werden Preise in den Kategorien Einzelperson, Schulklasse oder Schule verlost, die zahlreiche Spender als Geld- oder Sachspende zur Verfügung gestellt haben. Neben iPods, Büchern und Experimentierkästen gibt es eine Reise nach Dallas zu NBA-Basketballspielen zu gewinnen. Dirk Nowitzki steht zwar selber nicht mehr auf dem Court, wird aber trotzdem am Rande des Spiels anwesend sein, um den Gewinner in Empfang zu nehmen.

Viele Unterstützer im Hintergrund

Mitmachen kann jeder, der sich auf physik-im-advent.de registriert. Das Projekt wird von zahlreichen Menschen aus Wissenschaft, Fernsehen oder Politik unterstützt und vom Physikalischen Institut organisiert. Schirmherr ist der Biophysiker und Nobelpreisträger Prof. Erwin Neher. Die Universität Göttingen ist einer der Kooperationspartner des Projekts.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Pascal Wienecke

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen