Zoologisches Museum Göttingen

Kinder-Programm des Zoologischen Museums

Göttingen. Das Zoologische Museum der Universität Göttingen bietet in den Osterferien zwei Veranstaltungen für Kinder an. Aufgrund der Bauarbeiten am Museumsgebäude mussten neue Standorte gefunden werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die erste Veranstaltung am Mittwoch, 10. April, trägt den Titel "Biber, Nutria, Bisam – Nagetiere am Wasser?!" und beginnt um 10 Uhr. Im Vordergrund stehen Fragen nach der Herkunft der Tiere und ihrer Lebensweise. Veranstaltungsort ist das sogenannte "YLAB", das geisteswissenschaftliche Schülerlabor der Uni Göttingen am Friedländer Weg 2. Die Veranstaltung dauert etwa eineinhalb Stunden und ist für Kinder ab einem Alter von acht Jahren konzipiert.

Unter dem Motto "Alle Vögel sind schon (wieder) da!" wird am Mittwoch, 17. April, eine Vogel-Beobachtungstour im Alten Botanischen Garten an der Unteren Karspüle 2 unternommen. Treffpunkt ist das Eingangstor neben dem Café Botanik, um 11 Uhr. Das Programm umfasst eineinhalb Stunden und ist für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren geeignet.

Für beide Veranstaltungen wird um eine Anmeldung unter Telefon 0551/3925463 oder 0160/7036937 oder per Mail unter zmuseum@gwdg.de gebeten. Die Kosten pro Veranstaltung und Kind belaufen sich auf drei Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Tobias Urban

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken