Uni-Kirche St. Nikolai

Göttinger Studierende spielen Benefizkonzert für Sternenlichter

Ein Bild von den Proben zum Benefizkonzert Göttinger Studierender in der Kirche St. Nikolai.

Ein Bild von den Proben zum Benefizkonzert Göttinger Studierender in der Kirche St. Nikolai.

Göttingen. Ein Benefizkonzert für das Kinderhospiz Sternenlichter geben an diesem Mittwoch, 7. Dezember, Studierende der Universität Göttingen. Sie singen ab 19.30 Uhr in verschiedenen Besetzungen in der Universitätskirche St. Nikolai Stücke von Bach, Hammerschmidt, Holst und anderen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alles habe mit Mensa-Gesprächen unter vier Freunden angefangen, sagt Theologie-Student Leander Knoop. Eigentlich hätten sie nur zusammen im Advent singen wollen – doch schnell seien so viele Interessierte hinzugekommen, dass die Idee eines Benefizkonzertes mit gemischtem und Männer-Chor sowie Orchester geboren wurde.

Im Oktober sei das Projekt dann endgültig durchgestartet – mit einem Treffen, bei dem Dutzende Mitstreiterinnen und Mitstreiter zusammenkamen. Seitdem wurde wöchentlich geprobt, der Spendenzweck Sternenlichter kam hinzu, ebenso der Veranstaltungsort – fertig war der Plan für das Benefizkonzert.

Auf dem Programm stehen am Mittwoch in St. Nikolai unter anderem „Die Nacht ist vorgedrungen“, „Wie soll ich dich empfangen“, „Veni Emanuel“ und „Coventry Carol“. Das Orchester spielt Bach und Mozart, als ganzes Ensemble wollen die Studierenden „Es ist ein Ros’ entsprungen“ und „In the bleak midwinter“ singen.

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken