Nach rassistischem Mordanschlag


Kreistag Göttingen verabschiedet Hanau-Resolution

Bei dem Mordanschlag in Hanau hatte ein Mann aus offenbar rassistischen Gründen neun Menschen erschossen. Diese Tat dürfe nicht folgenlos bleiben, fordert die große Mehrheit des Göttinger Kreistags.

Bei dem Mordanschlag in Hanau hatte ein Mann aus offenbar rassistischen Gründen neun Menschen erschossen. Diese Tat dürfe nicht folgenlos bleiben, fordert die große Mehrheit des Göttinger Kreistags.

Loading...

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen