Schülerbeförderung

Landkreis Göttingen: Auf diesen Linien sind ab Dezember zusätzliche Busse unterwegs

Im Landkreis Göttingen werden ab dem 1. Dezember zusätzliche Busse zur Schülerbeförderung eingesetzt.

Im Landkreis Göttingen werden ab dem 1. Dezember zusätzliche Busse zur Schülerbeförderung eingesetzt.

Göttingen. Zusätzlich eingesetzte Busse sollen unter anderem im Landkreis Göttingen für eine bessere Schülerbeförderung sorgen: Nachfragespitzen im Schülerverkehr soll bereits ab Dienstag, 1. Dezember mit sogenannten Verstärkerfahrten entgegengewirkt werden. Das teilt der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Hintergrund ist eine "Sonderfinanzhilfe ÖPNV", für die das Land Niedersachsen kurzfristig landesweit 30 Millionen Euro für Kommunen bereitstellt. Um die Platzkapazitäten Bus, Stadt- und Straßenbahn in der Corona-Pandemie zu erhöhen, hat das Land die niedersächsischen Kommunen mit zusätzlich 30 Millionen Euro ausgestattet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Verkehrsplaner des ZVSN hatten nun in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Göttingen, Northeim und Holzminden als Träger der Schülerbeförderung Verbindungen analysiert, auf denen jetzt mit zusätzlichen Bussen nachgesteuert wird. Unterstützt wurden die Verantwortlichen von den Verkehrsunternehmen, die dem ZVSN und den Landkreisen Hinweise auf begrenzte Kapazitäten gaben.

Die Verstärkerfahrten ab dem 1. Dezember (Auswahl):

  • Linie 120: 13.31 Uhr von Göttingen (Bahnhof/ZOB) nach Dransfeld und Scheden.
  • Linie 130: 15.35 Uhr von Groß Schneen (Schulzentrum) nach Rosdorf.
  • Linie 140: 7.18 Uhr von Göttingen (Bahnhof/ZOB) über Niedernjesa und Ballenhausen nach Groß Schneen (Schulzentrum).
  • Linie 210: 6.18 Uhr von Uslar (Neustädter Platz) nach Göttingen (Bahnhof/ZOB), 7.03 Uhr von Adelebsen (Rathaus) nach Göttingen (Bahnhof/ZOB).
  • Linie 211: 6.53 Uhr von Offensen (Verliehäuser Straße) nach Uslar (Zur Schwarzen Erde).
  • Linie 212: 13.32 Uhr von Uslar (Zur Schwarzen Erde) nach Hardegsen (Rathaus).
  • Linie 460: 6.32 Uhr von Bad Grund (Knesebecker Weg) nach Osterode, 7.07 Uhr von Osterode (Dielenplan) nach Gittelde (Schule), 13.36 Uhr von Osterode (Dielenplan) nach Bad Grund (Knesebecker Weg).
  • Linie 463: 6.55 Uhr von Eisdorf (Frankfurter Straße) nach Osterode (Mitte/Stadthalle).
  • Linie 465: 7.11 Uhr von Dorste (Winkelgasse) nach Osterode (Klaus-Groth-Straße).

Von Eduard Warda / mib

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen