Land Niedersachsen


Mittel gekürzt: Göttinger Migrationszentrum in Existenz bedroht

Am Tag seines Jubiläums am 2. September will das Migrationszentrum in einem offenen Brief an die Göttinger Abgeordneten im Niedersächsischen Landtag und im Bundestag den Erhalt und eine gesicherte Finanzierung der Migrationsberatungsstellen fordern: Dana Gaef (r.) und Indira Khalikova vom Migrationszentrum Göttingen (Archivbild).

Am Tag seines Jubiläums am 2. September will das Migrationszentrum in einem offenen Brief an die Göttinger Abgeordneten im Niedersächsischen Landtag und im Bundestag den Erhalt und eine gesicherte Finanzierung der Migrationsberatungsstellen fordern: Dana Gaef (r.) und Indira Khalikova vom Migrationszentrum Göttingen (Archivbild).

Loading...
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen