Fahndung

Nach Übergriff auf Radfahrerin: Göttinger Polizei fahndet mit Phantombild nach Täter

Die Göttinger Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Mann, der in Weende eine Radfahrerin angegriffen haben soll.

Die Göttinger Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Mann, der in Weende eine Radfahrerin angegriffen haben soll.

Göttingen. Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Mann, der am Mittwoch eine Radfahrerin am Dragoneranger verfolgt, vom Rad gestoßen und angegriffen hat. Eine Suchaktion der Polizei am Mittwochabend, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, war erfolglos geblieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Phanotmbild des Täters

Phanotmbild des Täters

Der Täter wird nach Polizeiangaben wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, kurzes dunkles Haar, kräftige Statur, sprach akzentfreies Deutsch. Zur Tatzeit sei er mit einem hellen T-Shirt und einer kurzen dunklen Hose bekleidet gewesen. Bei seinem Fahrrad soll es sich um ein dunkles Mountainbike gehandelt haben.

Wer den abgebildeten Mann kennt oder sachdienliche Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von vsz

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen