Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Social-Skills-Programm

„!Respect“-Training an der Regenbogenschule: Konflikte ohne Gewalt lösen

Respect-Coach Oliver Henneke war in der Regenbogenschule in Elliehausen zu Gast

Respect-Coach Oliver Henneke war in der Regenbogenschule in Elliehausen zu Gast

Elliehausen. Einen achtsamen und wertschätzenden Umgang in der Grundschule will das Social-Skills-Programm von "!Respect" vermitteln. Im August war ein Trainer der Organisation bereits an der Erich-Kästner-Schule zu Gast. In dieser Woche lernen Schüler der Regenbogenschule von Coach Oliver Henneke, wie sie respektvoll miteinander umgehen und Konflikte ohne Gewalt lösen können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Henneke übt mit den Grundschülern.

Henneke übt mit den Grundschülern.

Schulleiterin Kathrin Steffen freut sich darüber, dass das Training auch dieses Mal wieder gut ankommt: „Wir führen das Projekt nun seit acht Jahren durch, meistens in der ersten Woche nach den Herbstferien. Respect ist ein fester Bestandteil unseres Schuljahres und unseres Konzeptes zum sozialen Lernen."

Astrid Wolk, Vorsitzende des Förderkreises der Regenbogenschule, beurteilt das Programm ebenfalls positiv: „Da ich selber auch in der Schule tätig bin, sehe ich täglich, wie wichtig so ein sozial-emotionales Training heutzutage für Kinder ist.“ Besonders gut an dem Social-Skills genannten Projekt findet sie die Nachhaltigkeit, da es eine jährliche Auffrischung gibt – für die Kinder, die das Projekt bereits aus den Vorjahren kennen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
So klappt’s.

So klappt’s.

Von nog

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.