Stadtwerke

Sanierung des Lenigwehrs in Göttingen endet: Sperrung des Sandwegs über die Leine möglich

Bei hohen Pegelständen der Leine wird der Sandweg in Göttingen gesperrt.

Bei hohen Pegelständen der Leine wird der Sandweg in Göttingen gesperrt.

Göttingen. Seit Februar wird in Göttingen das Lenigwehr an der Leine saniert. Jetzt stehen die Bauarbeiten vor dem Abschluss – und das könnte eine Sperrung des Sandwegs nötig machen. Darüber informieren die Stadtwerke, die die Sanierung durchgeführt haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

In der Woche vom 26. bis 29. September soll demnach die für die Sanierung benötigte Spundwand-Dichtlinie wieder abgebaut werden. Bei einem erhöhten Pegelstand der Leine müssten dann der Sandweg und die Flüthe-Brücke zeitweise gesperrt werden. Darauf deute aktuell nichts hin, man werde aber etwa in den Sozialen Netzwerken über die Entwicklungen informieren, heißt es vonseiten der Stadtwerke.

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen