Newsletter „Tageblatt-Update“

Umfrage beendet: Diese Eisdiele macht das beste Eis

Tageblatt-Update. Ihr Newsletter für Göttingen und die Region

Tageblatt-Update. Ihr Newsletter für Göttingen und die Region

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich hoffe, Sie hatten eine erholsame Nacht und starten erfrischt in den sonnigen Sonntag. Erfrischung ist auch gleich mein erstes Stichwort, denn dafür ist die Rhumequelle bekannt. Eben diese ist allerdings in Gefahr, denn einer der ertragsreichsten Quellen Deutschlands droht eine Umweltkatastrophe. Warum der Grund für die potenzielle Gefahr nicht im Eichsfeld, sondern in Herzberg liegt und eine Papierfabrik der Auslöser ist, hat Ulrich Meinhard für Sie recherchiert.

Dass Bomben-Blindgänger mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs noch immer eine sehr reelle und aktuelle Gefahr darstellen, hat Göttingen bei der kontrollierten Sprengung von 5 Blindgängern Ende Juli erleben müssen. Wie Kollege Tammo Kohlwes berichtet, können die entstandenen Krater nicht verfüllt werden und die Sondierungen sollen noch im August fortgesetzt werden.

Als direkter Anrainer der Bombenfunde auf dem Schützenplatz ist Basketball-Bundesligist BG Göttingen unmittelbar betroffen. Nun muss ziemlich sicher das erste Heimspiel der BBL-Saison verlegt werden – im Fall eines Kampfmittelfundes fürchten die Veilchen um ihre Existenz, weiß Sport-Reporter Eduard Warda.

Gibt es eine bessere Zeit als den heutigen Hochsommer-Sonntag, um sich ein kühles und erfrischendes Eis zu gönnen? Dann hab‘ ich hier noch einen Tipp für Sie, denn unsere Leserinnen und Leser haben abgestimmt: Hier erfahren Sie, welches die beliebteste Eisdiele im Landkreis Göttingen ist.

Gut gekühlt kann dann am Sonntagnachmittag auf einem der Fußballplätze der Region angetreten werden, wo sich sicherlich nicht nur die Gemüter wieder erhitzen. Im Fokus steht ein packendes Derby in der Landesliga. Um 15 Uhr empfängt der SSV Nörten auf dem Platz an der Bünte den ebenfalls ungeschlagenen I. SC Göttingen 05. Spannung ist da garantiert.

Apropos Fußball, da war doch was bei „The Voice of Germany“, oder? Richtig, denn mit Tammo Förster von der SG Pferdeberg will sich ein Gerblingeröder Fußballer spielend in die Herzen der Zuschauer und Juroren singen, wie Kollegin Britta Eichner-Ramm herausgefunden hat. Ob er unter anderem Neu-Jury-Mitglied Peter Maffay für sich gewinnen kann, ist ab Donnerstag, 18. August, auf ProSieben zu sehen.

Das soll es gewesen sein mit ein paar Lektüre- sowie Freizeit-Tipps. Bleiben Sie sportlich! Einen schönen Sommer-Sonntag wünscht Ihnen

Ihr

Mark Bambey

Ressortleiter Lokales/Wirtschaft

 

Das Wichtige aus der Region im Überblick

 

Das Wichtigste aus Deutschland und der Welt

 

Unser täglicher Service für Sie

Wassertemperaturen

Corona-Zahlen

Kennen Sie bereits unsere neue App? Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei das Angebot für Android oder iOS herunter.

Mehr über GT/ET+

· Kostenlos im ersten Monat

· Exklusiver Zugang zu Nachrichten aus Ihrer Region

· Nachrichten überall und zu jeder Zeit

· Monatlich kündbar

· nur 2,49 Euro pro Woche

Direkt hier ausprobieren

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen