Montessori Verein

Tag der offenen Türen in Kindertagesstätten

Hier stand erst der Neubau der neuen Krippe. Beim Richtfest sangen die Montessori-Kinder gemeinsam.

Hier stand erst der Neubau der neuen Krippe. Beim Richtfest sangen die Montessori-Kinder gemeinsam.

Göttingen. Der Montessori-Verein Göttingen organisiert am Freitag, 7. Dezember zwischen 15 und 16 Uhr einen Tag der offenen Türen in seinen Kindertagesstätten im Göttinger Ostviertel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Pünktlich zum Betreuungsjahr im August öffnete die neue Kinderkrippe mit Platz für bis zu 45 Kleinkindern in drei Gruppen im Alter von ein bis drei Jahren. Der Tag der offenen Türen sei demnach eine "Art Eröffnungsfeier" für den Neubau am Pfingstanger, teilt der Verein mit. In Anlehnung an den bereits bestehenden Kindergarten mit dem Namen Montessori Kinderhaus sei die Krippe auf den Namen Montessori Kindernest getauft worden.

Für den Montessori-Verein habe mit der Fertigstellung ein mehrjähriger Prozess geendet, bei dem zunächst mehrere Jahre nach einem passenden Grundstück gesucht worden sei. Im vergangenen Jahr sei es schließlich gelungen, ein direkt an das Bestandsgelände des Montessori Kinderhauses angrenzende Grundstück von der Stadt Göttingen für einen Krippenneubau zu erwerben.

Von Nora Garben

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen