„Keiner soll einsam sein“

Ein Abend in Bildern: So war die große Tageblatt-Spendengala im Deutschen Theater

Benefizgala zugunsten von „Keiner soll einsam sein“. Mit „Life is a Cabaret, old Chum“, bringt das Team um den Intendanten Erich Sidler, Cabaret auf die Bühne des Deutschen Theaters.

Benefizgala zugunsten von „Keiner soll einsam sein“. Mit „Life is a Cabaret, old Chum“, bringt das Team um den Intendanten Erich Sidler, Cabaret auf die Bühne des Deutschen Theaters.

Göttingen. Alles für den guten Zweck: Bei der Spendengala vom Göttinger Tageblatt und dem Deutschen Theater trafen sich nicht nur bekannte Persönlichkeiten aus der Region. Denn die Revue „Life is a Cabaret, old Chum!” feierte an diesem Abend eine exklusive Premiere vor den mehr als 450 Gästen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Einnahmen aus der Benefizgala gehen vollständig an die Tageblatt-Aktion „Keiner soll einsam sein“.

Alle Infos zur Aktion und wie auch Sie spenden können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von mrx

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken