Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Groner Landstraße


Toter im Corona-Hotspot in Göttingen war nicht infiziert

Im Wohnkomplex Groner Landstraße 9 in Göttingen ist am Wochenende ein Mann gestorben. Nach Darstellung der Stadtverwaltung ist der Mann aber nicht mit dem Corona-Virus infiziert gewesen. Die "Basisdemokratische Linke Göttingen" hatte zuvor einen Zusammenhang des Todesfalles mit den Infektionen im Haus als möglich dargestellt.

Im Wohnkomplex Groner Landstraße 9 in Göttingen ist am Wochenende ein Mann gestorben. Nach Darstellung der Stadtverwaltung ist der Mann aber nicht mit dem Corona-Virus infiziert gewesen. Die "Basisdemokratische Linke Göttingen" hatte zuvor einen Zusammenhang des Todesfalles mit den Infektionen im Haus als möglich dargestellt.

Loading...

Mehr aus Göttingen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.