Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ursache noch unklar

Feuer in Mündener Kindertagesstätte – 43 Kinder müssen Haus verlassen

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte.

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte.

Hann. Münden.Wegen eines Feuers ist am Dienstag die Hann. Mündener Kindertagesstätte in der Wilhelmstraße evakuiert worden. Sieben Erzieherinnen und 43 Kinder mussten nach Angaben der Polizei in Göttingen das Gebäude verlassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer war am Morgen gegen 9.40 Uhr ausgebrochen. Ein 45 Jahre alter Mitarbeiter wurde durch den Rauch auf das Feuer aufmerksam.

Die Leiterin der Einrichtung habe den Raum sofort gelüftet die Evakuierung der Kita. Noch bevor die alarmierte Freiwillige Feuerwehr und die Funkstreife der Polizei Hann. Münden eintrafen, hätten die Erzieherinnen und Kinder das Gebäude verlassen, schildert die Polizei. Alle seien unverletzt geblieben. Die Leiterin der Einrichtung sei aber mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Klinikum Hann. Münden gebracht worden. Die Kinder kamen vorübergehend in einer nahe gelegenen anderen Tagesstätte unter.

Die Ursache des Feuers ist nach Angaben der Feuerwehr noch nicht geklärt. Nach bislang vorliegenden Informationen sei es von selbst erloschen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu Schäden am Gebäude kam es deshalb nicht. Die Feuerwehr Hann. Münden war mit zwölf Kräften vor Ort. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Von mib

Mehr aus Hann. Münden

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.