Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Unfall auf der B 241

B 241: Motorradfahrer stürzt 15 Meter tief

Bergwacht, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Bergwacht, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Bad Grund. Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Hattorf schwebt in Lebensgefahr: Gegen 16.30 Uhr sei der Fahrer auf dem Weg von Clausthal-Zellerfeld nach Bad Grund nach einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei Osterode. Nach ihren Erkenntnissen sei der Fahrer dann gestürzt, gegen die Leitplanke geknallt und neben ihr 15 Meter tief den Abhang hinunter gefallen. Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bergwacht, Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Bergwacht, Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert und kamen umgehend an die Unfallstelle. Sie brachten den Verwundeten ins Krankenhaus, er sei nicht ansprechbar gewesen.

Das Motorrad brannte vollständig aus. Die B 241 war kurzzeitig gesperrt, mittlerweile ist sie wieder befahrbar. Die durchbrochene Leitplanke wird im Laufe des Tages von der Straßenmeisterei erneuert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Lea Lang

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.