Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zündeleien

Brandstiftung am Museumsbergwerk Bad Lauterberg? Polizei sucht Zeugen

Hinweise zum Brand nimmt das Polizeikommissariat Bad Lauterberg entgegen.

Hinweise zum Brand nimmt das Polizeikommissariat Bad Lauterberg entgegen.

Bad Lauterberg. Auf dem Gelände des Museumsbergwerks in Bad Lauterberg hat es am Freitagnachmittag gebrannt. Gegen 17.40 Uhr bemerkte ein Hundehalter aufsteigenden Qualm und Brandgeruch und alarmierte daraufhin die Polizei. Der Zeuge soll eine Gruppe Kinder oder Jugendlicher gesehen haben, die vor ihm weggelaufen seien, schildert Polizeisprecherin Jasmin Kaatz. Ob es einen Zusammenhang mit der Tat gebe, sei bisher nicht bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge setzten Unbekannte Laub neben dem dortigen Gedenkstein in Brand. „Die Polizisten konnten das Feuer noch rechtzeitig ersticken und so ein Ausbreiten auf das trockene Unterholz verhindern“, so Kaatz. Vor dem benachbarten Maschinenhaus stießen die Beamten anschließend auf zwei noch warme, brandbeschädigte Bücher. Offenbar waren die Flammen dort von selbst erloschen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Bad Lauterberg unter Telefon 05524/9630 entgegen.

Mehr aus Osterode

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.